Betroffenenberater*in mit Schwerpunkt Sozialrecht und Selbsthilfearbeit bei der Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen (ACHSE)

Die Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen (ACHSE) e.V. ist der Dachverband der Selbsthilfeorganisationen für Menschen mit Seltenen Erkrankungen. In Deutschland leben rund 4 Mio. Menschen mit einer der etwa 8.000 Seltenen Erkrankungen. ACHSE setzt sich politisch und fachlich für eine bessere gesundheitliche Versorgung, mehr Forschung sowie mehr und bessere Informationen ein. Sie stärkt ihre Mitgliedsorganisationen mit Informationen, Fortbildungen, Beratungen und Austausch unter einander. Sie informiert, berät und unterstützt Betroffene, Ärzte, Therapeuten, Wissenschaftler, Journalisten, Entscheidungsträger und die Politik.

Wir suchen eine(n)
Betroffenenberater (m/w/d) mit Schwerpunkt Sozialrecht und Selbsthilfearbeit
(30 bis 40 St./Woche)

Ihre Aufgaben

  • Beratung von Betroffenen einer Seltenen Erkrankung, von Menschen, die noch auf der Suche nach einer Diagnose sind sowie von Eltern und anderen Angehörigen dieser Betroffenen.
  • Konzeptentwicklung für ein erweitertes Beratungs- und Unterstützungsangebot für Menschen mit konkreten Symptomen bei noch unklarer Diagnose. Vorbereitung der Gründung einer nicht-krankheitsspezifische Selbsthilfegruppe innerhalb der ACHSE.
  • Unterstützung der Verbandskommunikation zur Vermittlung der Lebenssituation der Betroffenen in die Politik und Fachöffentlichkeit, aber auch für die allgemeine Öffentlichkeit.

Was wir erwarten

  • Eine Ausbildung als Sozialarbeiter/in oder Sozialpädagoge/in oder eine Ausbildung in Gesundheits-, Sozial- oder Pflegewissenschaft (Diplom, Bachelor oder Master)
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung
  • profundes Wissen im Sozialrecht (SGB I-XII)
  • Interesse und/oder Erfahrung im Bereich Medizin und/oder dem Thema Gesundheitskompetenz
  • Beratungs- und Gesprächskompetenz
  • Projekt- und Konzeptentwicklungskompetenz
  • Gründliche Kenntnisse im Umgang mit dem Internet (Recherche) und Datendokumentation
  • Ausreichende Englischkenntnisse um komplexere Dokumente, wie Aufsätze zu medizinischen Themen zu verstehen
  • Bereitschaft für und Interesse an der Vermittlung von Erkenntnissen aus der Beratung

Ihr Profil

  • Sie schreiben gern und drücken sich genau aus.
  • Sie arbeiten gerne im Team und zeigen hohe Einsatzbereitschaft.
  • Sie sind neugierig und bereit, stetig dazu zu lernen.
  • Sie sind eine kommunikative Persönlichkeit und können sich in die Lebenslage der betroffenen Menschen und der Aktiven in der Selbsthilfe hineinversetzen.
  • Sie suchen ein Umfeld, in dem Sie mit Ihrem Einsatz etwas für Ihre Mitmenschen bewegen können.
  • Sie interessieren sich für politische Fragen und können sich mit der Philosophie der Selbsthilfebewegung identifizieren.

Wir bieten

Abwechslungsreiche Arbeit in einem engagierten und herzlichen Team. Unser Erfolg basiert auf einer flexiblen gegenseitigen Unterstützung in den verschiedenen Arbeitsbereichen und einer offenen Kommunikation. Es gibt viele Freiräume selbständig zu handeln und entsprechende Möglichkeiten, Verantwortung zu übernehmen.

Die Stelle wird vorerst auf zwei Jahre befristet, eine unbefristete Anstellung wird angestrebt. Der Standort ist Berlin. ACHSE hat ihre Mitarbeiter/innen schon immer ermöglicht teilweise auch im Home Office zu arbeiten. Bis die Pandemie überwunden ist, wird dies vorübergehend sogar regelmäßig notwendig sein. Wir können im Moment nicht alle gleichzeitig im Büro sein.

Die Stelle ist nicht für Berufsanfänger geeignet, aber sehr wohl für den Wiedereinstieg in dem Beruf. ACHSE begrüßt die Bewerbung von behinderten oder chronisch kranken Menschen ausdrücklich und legt Wert auf Diversität.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung ausschließlich per E-Mail an Dr. Christine Mundlos, stellv. Geschäftsführerin: info@achse-online.de. Bewerbungen sind mindestens bis zum 31.1.2021 möglich, darüber hinaus kontaktieren Sie bitte vorher die Geschäftsstelle, um zu erfahren, ob die Stelle noch frei ist.

ACHSE e.V.
c/o DRK Kliniken Berlin | Mitte
Drontheimer Straße 39
13359 Berlin

Tel.: 030 / 33007080

Mehr Informationen finden Sie unter http://achse-online.de

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an info@achse-online.de