Project Manager (m/w/*) Junge Menschen und Gesellschaft – Schwerpunkt Kommunikation

Wir über uns

Die Bertelsmann Stiftung ist eine der größten operativen Stiftungen in Europa. Sie ist eine gemeinnützige Organisation, die sich in der Tradition ihres Gründers Reinhard Mohn für eine zukunftsfähige Gesellschaft engagiert.

In den beiden Projekten zur „Next Generation“ setzen wir uns ein für mehr Nachhaltigkeit und eine verbesserte Teilhabe junger Menschen in Demokratie, Wirtschaft und Gesellschaft. Dabei adressieren wir die Altersgruppe der 16 bis 30-Jährigen. Normativer Rahmen sind die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen. Im Projekt „Junge Menschen und Gesellschaft“ wollen wir junge Menschen für ein Engagement für mehr Nachhaltigkeit begeistern. Im Projektschwerpunkt „Accelerator“ möchten wir gemeinsam mit jungen Menschen und Akteuren aus Politik, Wirtschaft, Verwaltung und Zivilgesellschaft Aktivierungs- und Beteiligungsformate erproben und skalieren. Darüber hinaus erarbeiten wir politische Reformvorschläge zur Verbesserung der Rahmenbedingungen zur aktiven Mitgestaltung junger Menschen für eine nachhaltige Gesellschaft. Der gesamte Projektverlauf soll durch die kommunikative Einbindung junger Menschen begleitet werden.

Für unser Team suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Project Manager (m/w/d)
Junge Menschen und Gesellschaft – Schwerpunkt Kommunikation
in Berlin oder Gütersloh, in Voll-/Teilzeit, zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Diese Stelle hat drei Schwerpunkte: (1) Aufbereitung, Bewertung und fachliche Diskussion der Bedeutung der verschiedenen Modi von Kommunikation junger Menschen für den gesellschaftspolitischen Diskurs, (2) Konzeption, Umsetzung und Koordinierung kommunikativer Begleit- und Aktivierungsmaßnahmen und insbesondere einer Social-Media-Kampagne, (3) Unterstützung und strategische Begleitung von Verbundpartnern bei kommunikativen Maßnahmen. Der Arbeitsfokus wird im Projekt „Junge Menschen und Gesellschaft“ liegen, wobei bedarfsweise andere Projekte und Verbünde im Kontext der Next Generation unterstützt werden.

Ihre Aufgaben

  • Identifikation, Analyse und Bewertung der verschiedenen Modi von Kommunikation junger Menschen insbesondere mit Blick auf gesellschaftspolitische Themen und Räume der Politisierung
  • Systematisierung der Erkenntnisse und Diskussion mit der relevanten Fachöffentlichkeit
  • Entwicklung und Umsetzung digitaler Aktivierungsstrategien und Maßnahmenpakete, um junge Menschen zu erreichen und für Engagement für mehr Nachhaltigkeit zu begeistern
  • Entwicklung neuer, innovativer digitaler Formate (z.B. via Games, Apps und Portale)
  • Moderation von Workshops und Aushandlungsprozessen zwischen verschiedenen Stakeholdern
  • Medien- und zielgruppengerechte Aufbereitung von Arbeitsergebnissen und Handlungsempfehlungen (insbesondere für Social Media)
  • Koordinierung von Dienstleistenden und Projektpartnern
  • Strategische Positionierung der Projektthemen im politischen Raum
  • Kontakt zu relevanten Stakeholdern suchen und halten

Das bringen Sie mit

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Geistes-, Sozial-, Erziehungs- oder Wirtschaftswissenschaften bzw. der Kommunikations-, Medien- oder Kulturwissenschaften (oder eines vergleichbaren Studienganges)
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Kompetenzen und praktische Erfahrungen in der Umsetzung operativer Projekte mit jungen Menschen
  • Digital- und Social Media-Kompetenz sowie Kenntnisse im Bereich Digital Activism und Jugendbeteiligung
  • Hohes Interesse und Engagement für das Thema Nachhaltigkeit
  • Sehr gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift
  • Selbständiges und strukturiertes Arbeiten
  • Freude an der Arbeit im Team
  • Englisch fließend in Wort und Schrift

Wir bieten…

… einen „job with purpose“, in dem Sie:

  • … die Möglichkeit haben, in einer gemeinnützigen Einrichtung mit hoher Reputation an gesellschaftlich relevanten und hochaktuellen Themen zu arbeiten, und dies …
  • … gemeinsam mit spannenden Akteuren aus Wirtschaft, Politik, Medien und Zivilgesellschaft, ferner …
  • … die Möglichkeit, die Auswahl der Themen und die Art der Bearbeitung mitzugestalten sowie …
  • … die Chance, in einem kreativen Projektumfeld neue Formate und Methoden auszuprobieren und sich in jeder Phase der beruflichen Entwicklung auf der eigenen Lernkurve weiter nach oben zu bewegen, …
  • … ein angenehmes und wertschätzendes Arbeitsklima in einem kleinen, kollegialen Team mit flachen Hierarchien, …
  • … ein attraktives Arbeitsumfeld mit moderner IT-Infrastruktur, eine Vollzeit-Anstellung mit flexiblen Arbeitszeiten und der Möglichkeit des mobilen Arbeitens.

Die Stelle ist zunächst bis 31. Dezember 2025 in Voll- oder Teilzeit zu besetzen. Dienst- und Arbeitsort ist wahlweise Berlin oder Gütersloh, die Bereitschaft zu temporärer Anwesenheit in Gütersloh ist Voraussetzung. Die Stelle ist zu 100% zu besetzen, aber ggf. auch teilbar, mit sehr flexiblen Regelungen zu Homeoffice und mobilem Arbeiten.

Weitere Informationen zu den attraktiven Rahmenbedingungen unserer Positionen finden Sie auf unserer Internet-Seite www.bertelsmann-stiftung.de unter dem Stichwort „Karriere“.

Möchten Sie uns dabei unterstützen, die gesellschaftliche Entwicklung zu fördern? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an Ulla Külker (Human Resources).

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nur vollständige Bewerbungsunterlagen (inkl. Gehaltsvorstellungen und frühestmöglichem Eintrittstermin) bearbeiten können.

Wir prüfen Ihre Bewerbung schnellstmöglich und informieren Sie zeitnah über Updates. Bei eventuellen Rückfragen können Sie sich gern an Ulla Külker wenden. Interviews und sonstige Verfahrensschritte erfolgen in Teilen virtuell (via ZOOM).

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen, die zur Vielfalt der Bertelsmann Stiftung beitragen.

Informationspflichten zur Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten:

Verantwortlicher für den Datenschutz bei Ihrer Bewerbung ist die Bertelsmann Stiftung, Carl-Bertelsmann-Str. 256, 33311 Gütersloh („Bertelsmann Stiftung“). Die Bertelsmann Stiftung verarbeitet Ihre Daten zwecks Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses auf Grundlage des Art. 6 (1) b Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“) i.V.m. § 26 Bundesdatenschutzgesetz („BDSG“). Die Speicherdauer beträgt dabei sechs Monate gemäß Allgemeinem Gleichbehandlungsgesetz („AGG“), beginnend mit Abschluss Ihrer Bewerbung.

Im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Daten setzt die Bertelsmann Stiftung Dienstleister ein. Darüber hinaus findet eine Weitergabe Ihrer Bewerbung ausschließlich dann statt, wenn dies gesetzlich erforderlich ist oder Sie eingewilligt haben. Den Datenschutzbeauftragten der Bertelsmann Stiftung können Sie unter der o.g. Postanschrift oder unter [email protected] erreichen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie hier.

Unternehmen: Bertelsmann Stiftung
Land: Deutschland
Region: Berlin
Stadt: Berlin / Gütersloh
Postleitzahl: 10115
Job ID: 256116