• Teilzeit
  • Berlin

Referent/in für das zentrale Qualitätsmanagement der Berliner Volkshochschulen, Qualitätsmanagementbeauftragte/r des Servicezentrums der Berliner Volkshochschulen

Bezirksamt Spandau von Berlin 

Kennziffer: 42/2024

Entgeltgruppe: E11 TV-L

Arbeitszeit: Teilzeit mit 19,7 Wochenstunden

Bewerbungsfrist: 

Einsatzort: Servicezentrum der Berliner Volkshochschulen, Freiheit 6, 13597 Berlin 

 

Ihr Aufgabengebiet: 

  • Koordination und Begleitung von Zertifizierungsprozessen der zwölf Berliner Volkshochschulen nach EFQM
  • Konzeption und Koordination aktueller QM-Projekte der Berliner Volkshochschulen in Zusammenarbeit mit den Qualitätsmanagementbeauftragten der Volkshochschulen
  • Unterstützung der Volkshochschulen im Ausbau gemeinsamer kennzahlengestützter Qualitätsentwicklungsprozesse
  • Koordination und Durchführung von Selbstassessments und internen Audits in Zusammenarbeit mit den Qualitätsmanagementbeauftragten der Volkshochschulen
  • Unterstützung und Beratung der bezirklichen Volkshochschulen in allen Fragen des QM
  • Unterstützung von Benchmarking- und Best-Practice-Verfahren
  • Sicherung von Informationsfluss und Kommunikation zwischen allen beteiligten Gremien und Volkshochschulen in Bezug auf das QM
  • QMB des Servicezentrums der Berliner Volkshochschulen, als solche/r:
  • Unterstützung der Leitungsebene des Servicezentrums in der strategischen Planung seiner Qualitäts- und Organisationsentwicklung, bei Projekten der Prozessoptimierung, des Wissensmanagements sowie der Prozessgestaltung, -dokumentation und -evaluation
  • Koordination und Fristenüberwachung für die Bereiche Datenschutz und Arbeitssicherheit in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen
  • Vertretung des Servicezentrums in der AG der Qualitätsmanagementbeauftragten

 

Sie haben…

  • ein abgeschlossenes Studium (Bachelor oder vergleichbar) vorzugsweise eines betriebs- oder verwaltungswirtschaftlichen oder erwachsenenpädagogischen Studiengangs
  • eine Qualifizierung im Bereich Qualitätsmanagement
  • Kompetenzen und Erfahrungen in mindestens einem, vorzugsweise in mehreren der folgenden Arbeitsgebiete:
  • Vorbereitung und Durchführung von Zertifizierungsprozessen (EFQM oder bildungsspezifische Systeme jenseits von AZAV)
  • Wissensmanagement
  • Prozessmanagement
  • Gestaltung von Qualitätsmanagement im Verbund sowie im Bildungswesen
  • mindestens einjährige Berufserfahrung in der verantwortlichen Gestaltung des Qualitätsmanagements einer Institution

 

Wir bieten…

  • interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit, in der Sie wichtige Lebensbereiche des Bezirks mitgestalten können
  • Weiterentwicklung der persönlichen Kompetenzen durch Fort- und Weiterbildung
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung und die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung
  • Möglichkeit von Telearbeit und mobilem Arbeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement mit attraktiven Sport- und Gesundheitsangeboten
  • kollegiales Arbeitsklima in einer vielfältigen, toleranten und weltoffenen Verwaltung
  • bis zu 30 Tage Erholungsurlaub in einem Kalenderjahr zzgl. 24. und 31.12. dienstfrei
  • jährliche Sonderzahlung
  • Hauptstadtzulage von bis zu 150,00 € monatlich
  • Betriebsrente (VBL) für Tarifbeschäftigte

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich möglichst online über folgenden Link des Berliner Karriereportals: 

https://www.karriereportal-stellen.berlin.de/Referentin-Zentrales-Qualitaetsmanagement-der-Berliner-Vol-de-j39043.html

 

 

 

 

 

 

Wir freuen uns, wenn Sie sich in Ihrer Bewerbung auf Talents4Good beziehen. Um sich für diesen Job zu bewerben, besuchen Sie bitte www.karriereportal-stellen.berlin.de.