• Bewerbung ist abgeschlossen
  • Referent*in Informations- und Dokumentenmanagement

    Stellenumfang: Vollzeit (39 Stunden)
    Vertragsart: Unbefristet
    Beginn: 01.05.2021
    Stellen-ID: 15887
    Eingruppierung: Anlage 02, Gruppe 04B bis 03 – zum AVR-Rechner
    Arbeitsort: Abteilung Organisation, PRMH, Hirtenstraße 4, 80335 München

    Wir sind …

    mit über 9.000 Mitarbeitenden der größte Wohlfahrtsverband in der Region Oberbayern. Wir sind Spitzenverband mit elf Fachverbänden und gleichzeitig Trägerverband für über 350 eigene Ein­rich­tungen und Diensten und wir decken das gesamte Spektrum von Hilfeleistungen für Menschen aller Altersklassen, gesellschaftlichen Schichten und Konfessionen ab.

    In diesem Umfeld ist die Abteilung Organisation zentraler Ansprechpartner und Unterstützer für die Weiterentwicklung der Aufbau- und Ablauforganisation des Verbands und übernimmt hierbei regel­mäßig eine Vermittlerrolle zwischen den Anforderungen der Fachbereiche und der IT. Die Gegen­stän­de der Arbeit finden sich in den Themenfeldern Digitalisierung, Fachsystementwicklung und -betreuung, Prozessmanagement, Governance sowie Dokumentenmanagement.

    Sie sind verantwortlich für …

    • die Gestaltung zentraler Wissens- und Informationsstrukturen im Diözesan-Caritasverband, insb. in den Bereichen Dokumentenmanagement und Aufbauorganisation
    • die Weiterentwicklung und Koordination der zugrunde liegenden Prozesse
    • die Beratung der Einrichtungen und Organisationseinheiten des Diözesan-Caritasverbands in allen Fragen des Informationsmanagements, insb. des Dokumentenmanagements und der Aufbauorganisation
    • das Dokumentenmanagement: Gestaltung, Koordination und Mitwirkung an operativen Registraturprozessen
    • die Koordination sämtlicher Änderungen an der Aufbauorganisation in Zusammenarbeit mit den zuständigen Organisationsbereichen

    Wir freuen uns auf Sie, weil Sie …

    • ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium der Informationswissenschaft, Ausbildung zur/zum Dokumentar/-in, für den gehobenen Archivdienst oder vergleichbare Qualifikation (z.B. geeignete Fachwirtausbildung) haben
    • vertiefte Fachkenntnisse und mehrjährige Erfahrung in den Bereichen Wissens- und Infor­ma­tions­manage­ment, Schriftgutverwaltung, Registratur/Archiv sowie Aufbauorganisation haben
    • Erfahrung in der Durchführung von Projekten mitbringen
    • Methodenkompetenz im Bereich der Beratung und Schulung von Mitarbeitern sowie eine hohe Dienstleistungsorientierung aufweisen können
    • sicher im Umgang mit den gängigen Microsoft-Office-Anwendungen sowie mit SharePoint-Por­ta­len sind; Kenntnisse und Erfahrung im Umgang mit DMS/ECM-Systemen sowie SAP-Organisationsmanagement sind von Vorteil
    • Freude an innovativen, kreativen Lösungen kombiniert mit der Fähigkeit, organisations­über­greifend zu denken und zu arbeiten, haben

    Bei uns erwartet Sie …

    • eine attraktive AVR-Vergütung (angelehnt an den TVöD) mit überdurchschnittlichen Sozial­leis­tun­gen wie arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge, Krankenzusatzversicherung, Jobticket, Zuschuss zu den vermögenswirksamen Leistungen, 30 Tage Urlaub (bei einer 5-Tage-Woche) sowie bis zu drei Besinnungs- und fünf Fortbildungstage
    • ein sicherer Arbeitsplatz bei einem großen Träger mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten
    • intensive Einarbeitung und ein abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld in einem engagierten Team
    • eine verantwortungsvolle Aufgabe, bei der sich Familie und Beruf gut miteinander vereinbaren lassen
    • persönliche und berufliche Weiterentwicklung unter anderem durch unser verbandseigenes Institut für Bildung und Entwicklung
    • viel Raum für Kreativität, Gestaltung und Mitbestimmung
    • neue Arbeitswelten und mobiles Arbeiten
    • Standortvorteil mitten in der Innenstadt Münchens, direkt am Hauptbahnhof
    • weitere Arbeitgeber-Leistungen und Benefits, die Sie hier finden

    Sie möchten uns kennenlernen? Wir freuen uns!

    Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.

    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Sie aufgrund der geltenden Datenschutzgrund­verordnung bitten, sich online über unser Bewerbungssystem zu bewerben.

    Kontakt:

    Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Barbara Unterpointner:
    Caritas München
    Hirtenstraße 4
    80335 München
    Barbara Unterpointner
    A6-Bewerbung@caritasmuenchen.de
    089/55169-593

    Mehr Informationen finden Sie unter https://www.caritas-nah-am-naechsten.de/