Referent:in Fördermanagement (m/w/d) 80-100%

Ziel der Crespo Foundation ist es, gemeinsam eine offene und humane Gesellschaft zu schaffen, in der alle ihr kreatives Potenzial freisetzen können. Aus diesem Grund fördern wir – direkt oder über Dritte – Menschen in den entscheidenden Phasen ihrer Persönlichkeitsentwicklung und motivieren sie, Verantwortung für sich und andere zu übernehmen.

Dafür investieren wir in die Weiterentwicklung von sozialen Systemen, um die Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass alle Menschen ihr schöpferisches Potenzial entfalten können. Wir fördern strategisch Partnerinitiativen im kulturellen und sozialen Bereich. Unsere Handlungsfelder Kunst, Kulturelle Bildung, Stärkung der Persönlichkeit und Bildungschancen spiegeln dabei die vielfältigen Interessen unserer Stifterin wider.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n erfahrene:n Referent:in für den Bereich Fördermanagement (80 –100 %).

Ihre Aufgaben sind:

Prüfung und Beratung von Fördervorhaben in inhaltlicher, strategischer und wirtschaftlicher Hinsicht,

Vorbereitung von Förderentscheidungen und Erstellung von Entscheidungsvorlagen,

Erarbeitung und Verhandlung von Fördervereinbarungen,

Begleitung und Beratung der geförderten Organisationen während des Förderzeitraums (Steuerungsgruppen, Gremien, Veranstaltungen etc.)

Reporting und Controlling im Zusammenhang mit Förderungen.

Die Crespo Foundation bezieht im 2. Quartal 2024 das neu errichtete Crespo Haus im Herzen der Stadt Frankfurt. Hier wird künftig Ihr Arbeitsplatz sein, wenn Sie im Büro sind.

Wir erwarten:

abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium oder vergleichbare Ausbildung und Berufserfahrung,

betriebswirtschaftliche Kenntnisse, zum Beispiel Erstellung und Prüfung von Budgets und Wirtschaftsplänen,

Erfahrungen im Projektmanagement und in der Organisationsentwicklung, idealerweise durch eigene Führungstätigkeit in einer Nonprofit-Organisation/einem Sozialunternehmen, aus einer fördernden Tätigkeit oder im Stiftungsmanagement,

Kenntnisse im Bereich der Wirkungsorientierung und -evaluation,

Bereitschaft zu regelmäßiger deutschlandweiter Reisetätigkeit,

sicheren Umgang mit Standard-Software wie Teams und Office einschließlich Tabellenkalkulationen, Bereitschaft zur Einarbeitung in datenbankgestützte Dokumentenmanagement- und Verwaltungssysteme,

schnelle Auffassungsgabe und effiziente Selbstorganisation,

Neugier auf weitere Tätigkeitsfelder in einer sich dynamisch entwickelnden Organisation.

Wir bieten:

eine attraktive Vergütung,

Möglichkeit zum mobilen Arbeiten,

Job- oder Deutschlandticket,

ggf. Beitrag zur Zusatzversicherung,

eine anspruchsvolle und vielfältige Tätigkeit mit großem Gestaltungsspielraum in einem hoch motivierten Team.

Bewerbungen mit einem Motivationsschreiben und Lebenslauf senden Sie uns bitte per E-Mail bis zum 28.4.2024 an [email protected]. Bitte senden Sie uns die Unterlagen ausschließlich in einer Datei (PDF) mit maximal 20 MB.

Die Crespo Foundation setzt sich für Chancengleichheit ein und pflegt eine diversitätsoffene, wertschätzende und respektvolle Unternehmenskultur. Unabhängig von Ihrem Alter, Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Behinderung, Religion, Nationalität, Weltanschauung und sexueller Orientierung freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Dr. Maja Pflüger unter 069 – 27 10 795-52 gerne zur Verfügung.

Mehr Informationen finden Sie unter http://www.crespo-foundation.de

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an bewerbung@crespo-foundation.de