• Teilzeit
  • Vollzeit
  • Neustrelitz

Mitarbeiter*in im Justiziariat

Millionen Menschen in Deutschland engagieren sich ehrenamtlich. Die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) in Neustrelitz hat das Ziel, diese Menschen und ihre Organisationen zu unterstützen. Dafür bauen wir neue Angebote auf, die dem Ehrenamt spannende Impulse geben und ganz konkrete Hilfestellungen für alle Fragen rund um den ehrenamtlichen Alltag bieten. Für diese spannende und sinnstiftende Aufgabe suchen wir die besten Köpfe, um mit fachlicher Expertise und großer Begeisterung das bürgerschaftliche Engagement und Ehrenamt in Deutschland zu stärken.

Mitarbeiter*in im Justiziariat in Neustrelitz, in Voll-/Teilzeit, zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Deine Aufgaben

Die DSEE bietet engagierten Menschen und ihren Organisationen eine Unterstützung in rechtlichen Fragen an. Dazu baut die Stiftung ein Justiziariat auf, das diese Fragen steuert und auch stiftungsinterne rechtliche Prozesse bearbeitet.

  • Du unterstützt die Juristinnen und Juristen der DSEE bei administrativen Aufgaben, wie z. B der allgemeinen Büroorganisation, Vorbereitung von Schriftsätzen, Vertragsentwürfen, Fristenverwaltung, Aktenführung und -ablage sowie bei der Erstellung von Präsentationen.
  • Du bereitest behördliche und gerichtliche Schriftsätze sowie Verwaltungsakten und Widerspruchsbescheide vor.
  • Du steuerst und begleitest ein Netzwerk von juristischen Honorarkräften inklusive der Prüfung und Erstellung von Abrechnungen.
  • Du nimmst komplexe Fragestellungen auf und bereitest diese zur weiteren Bearbeitung durch Fachteams auf.
  • Du begleitest die Anfragenden bis zur Beantwortung ihrer Anliegen.
  • Du koordinierst und begleitest Vergabeverfahren bzw. einzelne Vergabeschritte und Vergabeprozesse.
  • Du koordinierst Termine und buchst Reisen.

Stellenanforderungen

  • Du hast eine abgeschlossene Berufsausbildung als Rechtsanwaltsfachangestellte/-r, Notarfachangestellte/-r oder im öffentlichen Dienst, bei Versicherungen, Banken bzw. verfügst über einen Abschluss einer Fachhochschule oder einen Bachelor-Abschluss, der dich für das Aufgabenfeld qualifiziert. Im Idealfall verfügst du über Kenntnisse des Verwaltungsverfahrensgesetzes und der Verwaltungsgerichtsordnung.
  • Du verfügst über nachweisbare mehrjährige Erfahrung im administrativen Bereich.
  • Du hast ein sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen.
  • Teamfähigkeit, Eigeninitiative und selbstständiges Arbeiten sind für dich selbstverständlich.
  • Du hast Freude am Umgang mit Ehrenamtlichen bzw. bereits eigene Erfahrungen mit freiwilligem Engagement gesammelt.
  • Du verfügst über agile Methodenkompetenz (z. B. Design Thinking, Kanban, Scrum) oder hast die Bereitschaft, dir diese anzueignen.

Wir bieten

  • ein hoch motiviertes, agil arbeitendes Team,
  • die Möglichkeit, weiter am Aufbau einer modernen Bundesstiftung mit großem Gestaltungspotenzial mitzuwirken,
  • eine unbefristete Einstellung gemäß Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD 10 Bund),
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit an der Schnittstelle zwischen Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Zivilgesellschaft,
  • bedarfsorientierte Fortbildungs- und Qualifikationsmaßnahmen,
  • professionelle und moderne Arbeitsbedingungen in einem engagierten und kooperativen Team mit einer wertschätzenden und vertrauensvollen Stiftungskultur,
  • Ausstattung zum mobilen Arbeiten (Laptop, Smartphone, Headset),
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Die Ziele der Gleichstellung von Frauen und Männern gemäß dem Bundesgleichstellungsgesetz werden berücksichtigt. Wir begrüßen Bewerbungen von allen Menschen unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion oder sexueller Identität. Die ausgeschriebene Stelle ist grundsätzlich für die Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet. Örtlicher Schwerpunkt der Tätigkeit ist der Dienstort Neustrelitz. Die Bereitschaft zum Lebensmittelpunkt am Standort Neustrelitz ist erwünscht. Fühlst du dich angesprochen? Wir freuen uns über deine Bewerbung bis zum 15. Februar 2023 ausschließlich über unser Bewerbungsportal. Bewerbungen per E-Mail können nicht berücksichtigt werden. Für Fragen im Zusammenhang mit deiner Bewerbung steht dir unser Leiter der juristischen Beratung, Franz Schäfer, gerne unter [email protected] zur Verfügung. Mehr Informationen findest Du unter https://www.deutsche-stiftung-engagement-und-ehrenamt.de

Wir freuen uns, wenn Sie sich in Ihrer Bewerbung auf Talents4Good beziehen. Um sich für diesen Job zu bewerben, besuchen Sie bitte dsee.recruitee.com.