• Teilzeit
  • Vollzeit
  • Neustrelitz

Mitarbeiter*in Fördermittelmanagement

Millionen Menschen in Deutschland engagieren sich ehrenamtlich. Die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) in Neustrelitz hat das Ziel, diese Menschen und ihre Organisationen zu unterstützen. Dafür bauen wir neue Angebote auf, die dem Ehrenamt spannende Impulse geben und ganz konkrete Hilfestellungen für alle Fragen rund um den ehrenamtlichen Alltag bieten. Für diese spannende und sinnstiftende Aufgabe suchen wir die besten Köpfe, um mit fachlicher Expertise und großer Begeisterung das bürgerschaftliche Engagement und Ehrenamt in Deutschland zu stärken.

Mitarbeiter*in Fördermittelmanagement
in Neustrelitz, in Voll-/Teilzeit, zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis 31.07.2024

Deine Aufgaben

Als Mitarbeiter oder Mitarbeiterin im Team Fördermittelmanagement bist du für die Bearbeitung der eingehenden Förderanträge und Verwendungsnachweise verantwortlich. Du entwickelst die Förderangebote der DSEE weiter und optimierst die bestehenden Prozesse, um unseren Antragsteller und Antragstellerinnen eine bürokratiearme und verständliche Antragstellung zu ermöglichen.

  • Du übernimmst die Organisation des Antragsverfahrens und Vorbereitung der Zuwendungsbescheide.
  • Du bearbeitest selbstständig Anträge und berätst Antragsteller sowie Antragstellerinnen bei individuellen Anfragen.
  • Du prüfst Mittelanforderungen und bearbeitest Verwendungsnachweise.
  • Du leitest Entlastungs-, Anhörungs- und Rückforderungsverfahren ein.
  • Du arbeitest aktiv an der Neufassung von Förderrichtlinien mit.
  • Du bist für die Bearbeitung von Anfragen und Vorbereitungen der Abteilungsleitung zu den o. g. Sachverhalten zuständig.
  • Du entwickelst und führst Workshops rund um die Vergabe von Fördermitteln durch.

Stellenanforderungen

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder FH-Diplom) als Verwaltungswirt / Verwaltungswirtin, Betriebswirt / Betriebswirtin, Wirtschaftsjurist / Wirtschaftsjuristin oder in einem weiteren einschlägigen Studiengang qualifiziert dich für diese Aufgabe.
  • Du hast bereits einschlägige Berufserfahrung bzgl. der Verwaltung und Abrechnung von Fördermitteln gesammelt.
  • Du verfügst über vertiefte Kenntnisse zur allgemeinen Verwaltungspraxis, dem Haushaltsrecht und Zuwendungsrecht, der Bundeshaushaltsordnung, zu einschlägigen EU-Vorschriften (insbesondere Beihilferecht) sowie zum Vergaberecht.
  • Du bringst solide Kenntnisse im Umgang mit MS-Office mit und bist agilen Arbeitsmethoden gegenüber aufgeschlossen.
  • Du bist offen im Umgang mit Menschen.
  • Selbstständige, serviceorientierte und zuverlässige Arbeitsweise und ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein zeichnen dich besonders aus. Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten und verbindliches Auftreten runden dein Profil ab.

Wir bieten

  • ein hoch motiviertes, agil arbeitendes Team im Herzen der Mecklenburgischen Seenplatte;
  • eine befristete Einstellung als Elternzeitvertretung bis 31.07.2024 gemäß Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD 11 Bund);
  • professionelle und moderne Arbeitsbedingungen in einem engagierten und kooperativen Team mit einer wertschätzenden und vertrauensvollen Stiftungskultur;
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit an der Schnittstelle zwischen Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Zivilgesellschaft mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten;
  • bedarfsorientierte Fortbildungs- und Qualifikationsmaßnahmen;
  • Ausstattung zum mobilen Arbeiten (Laptop, Smartphone, Headset);
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Die Ziele der Gleichstellung von Frauen und Männern gemäß dem Bundesgleichstellungsgesetz werden berücksichtigt. Wir begrüßen Bewerbungen von allen Menschen unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion oder sexueller Identität. Die ausgeschriebene Stelle ist grundsätzlich für die Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet. Örtlicher Schwerpunkt der Tätigkeit ist der Dienstort Neustrelitz. Die Bereitschaft zum Lebensmittelpunkt am Standort Neustrelitz ist erwünscht. Fühlst du dich angesprochen? Wir freuen uns über deine Bewerbung bis zum 10.12.2022 ausschließlich über unser Bewerbungsportal. Bewerbungen per E-Mail können nicht berücksichtigt werden. Für Fragen zu deiner Bewerbung steht dir Tom Jerusel unter [email protected] gern zur Verfügung. Mehr Informationen findest Du unter https://www.deutsche-stiftung-engagement-und-ehrenamt.de/

Wir freuen uns, wenn Sie sich in Ihrer Bewerbung auf Talents4Good beziehen. Um sich für diesen Job zu bewerben, besuchen Sie bitte dsee.recruitee.com.