• Vollzeit
  • Berlin
  • Bewerbung ist abgeschlossen

Bereichsleiter*in (m/w/*) für unseren Fachbereich Naturschutz und biologische Vielfalt

Für die richtige Weichenstellung im natürlichen Klimaschutz, bei nachhaltiger Landnutzung und ressourcen-schonenden Lieferketten sucht unser Fachbereich Naturschutz und biologische Vielfalt einen strategischen Kopf.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n:

Bereichsleiter*in (m/w/*) für unseren Fachbereich Naturschutz und biologische Vielfalt
(Kennziffer der Stellenausschreibung: #22031#)

Die Deutsche Umwelthilfe e.V. (DUH) ist eine der schlagkräftigsten und bekanntesten Umwelt- und Verbraucherschutzorganisationen Deutschlands. Wir fokussieren uns im Bereich Naturschutz und biologische Vielfalt erfolgreich auf die drängenden Fragen unserer Zeit: Wie können wir Erneuerbare Energien ausbauen, ohne den Naturschutz zu gefährden? Wie stoppen wir die Lebensmittelverschwendung? Wie sichern wir entwaldungsfreie internationale Lieferketten? In starken Kampagnen, Projekten und Netzwerken setzen wir uns dafür ein, ökologische und zukunftsfähige Strategien in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft voran zu bringen. Die öffentliche Auseinandersetzung gehört für uns ebenso dazu wie fundierte wissenschaftliche Grundlagen und der persönliche fachliche Austausch.

Die Stelle ist unbefristet und umfasst 40 Wochenstunden. Dienstort ist unsere Bundesgeschäftsstelle in Berlin.

Als Fachbereichsleiter*in Naturschutz und biologische Vielfalt

  • entwickeln Sie unsere strategischen Schwerpunkte nachhaltige Landnutzung, ressourcenschonende Lieferketten und natürlicher Klimaschutz in Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung weiter.
  • arbeiten Sie eng mit unseren anderen Fachbereichen Luftreinhaltung und Verkehr, Energie und Klimaschutz, Kreislaufwirtschaft und kommunaler Umweltschutz zusammen und entwickeln gemeinsame Lösungsansätze.
  • übernehmen Sie die strategische Konzeption und Weiterentwicklung der politischen Aktivitäten und Projekte im Fachbereich sowie die Steuerung der operativen Umsetzung.
  • verantworten Sie eigenständig die Akquise von privaten und öffentlichen Finanzmitteln für die Arbeit des Fachbereiches und die Budgetverwaltung für den Fachbereich.
  • vertreten Sie unsere politischen Positionen gegenüber nationalen und internationalen Institutionen, Institutionen der EU sowie der Bundesregierung ebenso wie auf internen und externen Veranstaltungen, in Gremien und Netzwerken.
  • sind Sie für die Personalführung und die Teamentwicklung verantwortlich.

Sie identifizieren sich mit unserer Arbeit und finden sich im folgenden Profil wieder

  • Sie verfügen über langjährige politische Erfahrung und fachliche Expertise.
  • Sie bringen ein belastbares Netzwerk in Politik, Wirtschaft und Verbänden mit und haben ein souveränes Auftreten in der Öffentlichkeit.
  • Sie besitzen nachgewiesene Führungserfahrung zur Leitung unseres Teams.
  • Sie haben Erfahrung im Umgang mit öffentlichen Mitteln, im Management komplexer Projekte sowie in der Finanzmittelakquise.
  • Sie bringen Begeisterungsfähigkeit und Engagement für die Arbeit in einer gemeinnützigen Organisation mit sowie eine hohe Belastbarkeit in Stresssituationen.
  • Sie verfügen über sehr gute Englischkenntnisse.

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer Organisation, die sich im Politikbetrieb durch professionelles und konzeptionelles Arbeiten auf umkämpften Feldern der Umwelt- und Klimapolitik sowie im Naturschutz einen Namen gemacht hat. Sie sind Teil eines kollegial arbeitenden Teams in einem leistungsstarken und engagierten Umweltverband. Ihr Arbeitsplatz liegt im Herzen von Berlin.
Wir schätzen Vielfalt und setzen uns für Chancengleichheit im Beruf ein. Wir ermuntern Personen mit Migrationshintergrund, Menschen mit anerkannter Behinderung und Menschen in besonderen Lebenslagen und jeden Geschlechts sich zu bewerben.

Sie erhalten

  • eine attraktive Bezahlung
  • betriebliche Altersvorsorge
  • bis zu 32 Tage Urlaub
  • flexible Arbeitszeiten
  • das Angebot für ein Jobrad
  • die Möglichkeit, mobil von zu Hause zu arbeiten
  • die notwendige technische Ausstattung

Unser Bewerbungsverfahren

Sie wollten schon immer in einem Verband arbeiten, der sich für die Rechte von Natur und Verbraucher*innen stark macht und der Umwelt- und Klimaziele durchsetzt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Anschreiben, aussagekräftigem Lebenslauf und Arbeitszeugnissen bis spätestens 05. September 2022. Bitte senden Sie Ihre Unterlagen ausschließlich als ein .pdf Dokument per E-Mail unter Angabe des Kennzeichens für die jeweilige Position in der Betreffzeile an bewerbung@duh.de (Bitte geben Sie die Kennzeichen inklusive der beiden „Raute-Zeichen“ an).

Bei Fragen zur Ausschreibung zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Wenden Sie sich bitte per E-Mail an unseren Bundesgeschäftsführer Sascha Müller-Kraenner, unter mueller-kraenner@duh.de.

Mehr Informationen finden Sie unter http://www.duh.de