• Vollzeit
  • Berlin

Referent*in Digitalisierung

Als Deutsches Rotes Kreuz (DRK) ist es unsere Aufgabe, für die Menschen da zu sein und ihnen zu helfen – allein nach dem Maß der Not. Schon seit mehr als 150 Jahren leistet die Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung umfassend Hilfe für Menschen. Egal was wir tun und wo wir tätig sind, immer sind unsere sieben Rotkreuzgrundsätze: Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität handlungsleitend.

Im DRK-Generalsekretariat in Berlin gestalten Sie die zukünftige Ausrichtung des DRK e.V. als nationaler Rotkreuz-Gesellschaft und Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege mit. Sie tragen täglich dazu bei, dass Menschen in Deutschland und weltweit Hilfe erhalten – allein nach dem Maß der Not.

Wir suchen Sie als

Referent*in Digitalisierung
in Berlin, in Vollzeit, zum schnellstmöglichen Termin

Die Digitalisierung in allen Lebensbereichen ist in vollem Gange – und macht auch vor der Wohlfahrt nicht halt. Hierfür suchen wir Unterstützung. Die Stelle ist im Bereich Jugend und Wohlfahrtspflege des DRK-Generalsekretariates verankert und dem Team „Digitalisierung und Nachhaltigkeit“ zugeordnet. Das Team schafft Räume, um gemeinsam Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen zu entwickeln. Es werden Analysen durchgeführt, Expertisen, Konzepte und Strategien für den Verband erarbeitet und innovative Ansätze erarbeitet und erprobt. Eine agile, wertschätzend und entwicklungsorientierte Zusammenarbeit steht hierbei im Vordergrund.

Die Beschäftigung erfolgt zu 100%. Das Beschäftigungsangebot ist zunächst auf ein Jahr befristet. Eine weitere Zusammenarbeit wird angestrebt.

Ihre Aufgaben

Sie haben abwechslungsreiche Aufgaben mit viel Gestaltungsspielraum und arbeiten auf Augenhöhe in einem wertschätzenden Miteinander mit einem engagierten und kollegialen Team.

  • Entwicklung und Begleitung von digitalen Projekten und Initiativen in Zusammenarbeit mit den Kollegen und Kolleginnen aus den Fachbereichen, dem Verband und externen IT Dienstleistern
  • Weiterentwicklung eines DRK-eigenen Onlineberatungssystems
  • Weiterentwicklung eines Reporting-Tools für den Bereich
  • Betreuung von Statistik-Projekten der DRK-Wohlfahrt
  • (Agiles) Projektmanagement und Projektcontrolling
  • Steuerung von externen IT-Dienstleistern
  • Planung und Durchführung von bedarfsorientierten Workshops
  • Beiträge zur Öffentlichkeitsarbeit und Fachdiskussion zur Digitalisierung in der Wohlfahrt

Wir erwarten

  • Abgeschlossener Hochschulabschluss in einem relevanten Fach (z.B. Wirtschaftswissenschaften, Informatik, Datenwissenschaften, Sozialwissenschaften)
  • Mehrjährige Kenntnisse und Erfahrungen im Projektmanagement von digitalen Projekten und Produkten
  • Erfahrungen im Umgang und in der Zusammenarbeit mit IT-Dienstleistern
  • Sehr gute Kenntnisse im (agilen) Projektmanagement und der relevanten digitalen Tools
  • Kenntnisse in den Bereichen der Wohlfahrt als auch der diesbezüglichen politischen Landschaft und Debatte sind wünschenswert
  • Gute zielgruppenorientierte Moderations- und Kommunikationsfähigkeiten
  • Fähigkeit zu interdisziplinärer Kooperation, selbständiger Tätigkeit, Strukturierung komplexer Arbeitsanforderungen und Bereitschaft zu flexiblem Arbeitseinsatz

Wir bieten

  • Eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit im Zeichen der Menschlichkeit
  • Raum für Ihre berufliche und persönliche Entwicklung in einem erfahrenen und engagierten Team
  • Faire Arbeitsbedingungen gemäß DRK-Reformtarifvertrag
    • Vergütung nach Entgeltgruppe 12
    • 30 Urlaubstage im Jahr und Heiligabend und Silvester arbeitsfrei
    • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Flexible Arbeitszeitmodelle, um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu gewährleisten
  • Mobiles Arbeiten (bei Vollzeit bis zu zehn Arbeitstage monatlich) mit Präsenz am Standort Berlin je nach Arbeitsanforderung
  • Urban Sports Club, Headspace, Babbel und weitere individuelle Angebote zur Gesundheitsförderung und Weiterentwicklung

Als Arbeitgeber stellen für uns die Grundsätze der Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung eine besondere Verpflichtung dar. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen unabhängig von ethnischer, sozialer und nationaler Herkunft, Geschlecht, Religion, Alter, Behinderung oder sexueller Orientierung.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis zum 05.02.2023.

Mehr Informationen finden Sie unter http://www.drk.de

Wir freuen uns, wenn Sie sich in Ihrer Bewerbung auf Talents4Good beziehen. Um sich für diesen Job zu bewerben, besuchen Sie bitte karriere-beim-drk.de.