• Vollzeit
  • Berlin

Referent*in Ressourcenmanagement

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) ist Teil des größten humanitären Netzwerks der Welt. Egal was wir tun und wo wir tätig sind, immer sind unsere sieben Rotkreuzgrundsätze: Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität handlungsleitend.

Im DRK-Generalsekretariat in Berlin gestalten Sie die zukünftige Ausrichtung des DRK e.V. als nationaler Rotkreuz-Gesellschaft und Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege mit. Sie tragen täglich dazu bei, dass Menschen in Deutschland und weltweit Hilfe erhalten – allein nach dem Maß der Not.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie als

Referent*in Ressourcenmanagement
in Vollzeit, mit der Möglichkeit zum mobilen Arbeiten (1-2Tage/Woche), zunächst befristet auf 2 Jahre.

Die Stelle ist im Bereich “Nationale Hilfsgesellschaft” im Team „Einsatzunterstützung (Inland/Ausland)“ des DRK-Generalsekretariates verankert. Das Team stellt zentrale Dienstleistungen zur Bewältigung nationaler und internationaler Krisen zur Verfügung. Als zentrales System des verbandlichen Ressourcenmanage-ments betreibt das DRK den DRK Server. Für die gesamtverbandliche Steuerung des DRK Servers wird im DRK-Generalsekretariat eine Geschäftsstelle aufgebaut. Von Berlin aus gestalten Sie in Zusammenarbeit mit den beteiligten DRK-Landesverbänden und den Verbandsgremien die kontinuierliche Weiterentwicklung der Plattform.

Ihre Aufgaben:

  • Planung und Begleitung des Aufbaus der Geschäftsstelle DRK Server im DRK Bundesverband
  • Steuerung und Weiterentwicklung des DRK Servers als das verbandsübergreifende Ressourcenma-nagementinstrument des DRK
  • Konzeptionelle, strategische und fachliche Betreuung und Unterstützung der am DRK Server beteiligten Verbandsstrukturen und Fachabteilungen im DRK-Generalsekretariat
  • Betreuung und Pflege der ehrenamtlichen Support-Strukturen des DRK Servers
  • Vorbereitung- und Durchführung von Arbeitsgruppensitzungen und Schulungsveranstaltungen
  • Organisation der Haushaltsplanung
  • Mitwirkung im Führungs- und Lagezentrum

Wir erwarten:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium, bspw. der Wirtschaftsinformatik oder in vergleichbaren Bereichen
  • Praktische Erfahrung im Umgang mit dem DRK Server wünschenswert
  • Erfahrung im Projektmanagement (möglichst bezogen auf IT-Projekte) und mit dezentralen und mobilen Arbeitsstrukturen
  • Erfahrung im Umgang mit ehrenamtlichen Gremien und Strukturen, möglichst innerhalb des DRK
  • Sehr gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • Routinierter Umgang mit MS Office 365
  • Gültige Fahrerlaubnis der Klasse B

Wir bieten:

  • Eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit im Zeichen der Menschlichkeit
  • Raum für Ihre berufliche und persönliche Entwicklung in einem erfahrenen und engagierten Team
  • Faire Arbeitsbedingungen gemäß DRK-Reformtarifvertrag
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 11
  • 30 Tage Urlaub im Jahr
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Attraktive Gleitzeitregelung
  • Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • Individuelle Angebote zur Gesundheitsförderung

Als Arbeitgeber stellen für uns die Grundsätze der Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung eine besondere Verpflichtung dar. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen unabhängig von ethnischer, sozialer und nationaler Herkunft, Geschlecht, Religion, Alter, Behinderung oder sexueller Orientierung.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis zum 09.12.2021!

Mehr Informationen finden Sie unter https://www.drk.de/das-drk/adressen/drk-generalsekretariat/

Wir freuen uns, wenn Sie sich in Ihrer Bewerbung auf Talents4Good beziehen. Um sich für diesen Job zu bewerben, besuchen Sie bitte karriere-beim-drk.de.