• Teilzeit
  • Vollzeit
  • Berlin
  • Bewerbung ist abgeschlossen

Berater*in/Trainer*in Vielfalt und Chancengleichheit

Du willst in einem engagierten Team arbeiten? Wirksam sein für Chancengleichheit und Vielfalt? Du arbeitest gern mit Menschen und Organisationen in Workshops oder Beratungssettings? Dann bist Du bei uns genau richtig! Zum Ausbau unserer Akademie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Berater*in/Trainer*in Vielfalt und Chancengleichheit

Die EAF Berlin. Diversity in Leadership berät Organisationen zu Vielfalt und Chancengleichheit. Als unabhängige Forschungs- und Beratungsorganisation arbeiten wir seit 25 Jahren an der Schnittstelle von Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Wir sind überzeugt, dass Chancengleichheit und Vielfalt zum wirtschaftlichen Erfolg ebenso beitragen wie zu einer zukunftsfähigen Gesellschaft. Zu unseren Auftraggeber*innen und Kund*innen gehören Unternehmen, Ministerien, (Kommunal-)Verwaltungen, Wissenschaftseinrichtungen, Stiftungen, Verbände und Parteien.

Du kannst mit uns:

  • Beratungsprozesse in Organisationen in Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft zur Förderung von Vielfalt und Chancengleichheit erfolgsorientiert durchführen,
  • Workshops zu Unconscious Bias, Inclusive Leadership und weiteren Themen Deiner Wahl leiten, bspw. zu kritischer Männlichkeit und/oder Antirassismus,
  • Menschen in ihrer Karriereentwicklung begleiten – mit Careerbuilding- und Mentoring-Workshops,
  • Dich mit Deiner Expertise und Deinen Erfahrungen einbringen,
  • Dich im Team mit anderen Berater*innen/Trainer*innen austauschen, gemeinsam Ideen entwickeln und zur Umsetzung bringen,
  • Dich vernetzen und weiterbilden zu Themen rund um Vielfalt und Führung,
  • an einer Inhouse-Ausbildung zur Organisationsentwicklung teilnehmen.

Wir suchen Verstärkung durch jemand, der/die:

  • einschlägige Erfahrungen und/oder Ausbildungen mitbringt,
  • über Erfahrungen in der Beratung und Zusammenarbeit mit Unternehmen und/oder Wissenschaftsorganisationen sowie ggf. auch Behörden verfügt,
  • Interesse daran hat, Vielfalt und Chancengleichheit auch als Business Case zu kommunizieren und zielsicher in praxistaugliche Strategien und Maßnahmen zu überführen,
  • über aktuelle gesellschaftspolitische Diskurse insbesondere zu Vielfalt und Führung informiert ist und
  • Englisch spricht und in der Lage ist, Trainings und Beratungsprozesse auf Englisch zu führen.

Wir bieten Dir

zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle in Voll- oder Teilzeit in unserem Büro in Berlin-Mitte und wahlweise am Remote-Arbeitsplatz. Flexibilität von Arbeitszeit und Arbeitsort ist für uns selbstverständlich – und war es auch schon vor Corona. Als gemeinnützige Organisation orientiert sich unsere Vergütung am TVöD.

Die gute kollegiale Zusammenarbeit ist einer der Grundpfeiler unserer Teamkultur. Wir legen großen Wert auf die Vielfalt von Perspektiven und möchten diese gern erweitern – deshalb möchten wir Menschen aller Geschlechter, BIPoC und Menschen mit Einwanderungs- oder Fluchtgeschichte besonders zur Bewerbung ermutigen.

Bitte sende Deine Bewerbung bis spätestens 28. November 2021 ausschließlich per E-Mail ohne Foto (Anlagen bitte nur im PDF-Format) mit der Kennung „Beratung & Training“ in der Betreffzeile an bewerbung@eaf-berlin.de. Wir behalten uns vor, Vorstellungsgespräche bereits vor Ablauf der Bewerbungsfrist durchzuführen.

Die EAF Berlin speichert und nutzt die personenbezogenen Daten Deiner Bewerbung ausschließlich für die Dauer des Bewerbungsverfahrens. Auf die Daten haben nur autorisierte Mitarbeiter*innen Zugriff. 90 Tage nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens werden Deine Daten gelöscht.

Mehr Informationen finden Sie unter http://www.eaf-berlin.de