Kampaigner*in Verkehrswende mit dem Schwerpunkt öffentlicher Personenverkehr und Güterverkehr

Greenpeace ist eine internationale Umweltorganisation, die mit gewaltfreien Aktionen für den Schutz der Lebensgrundlagen kämpft. Unser Ziel ist es, Umweltzerstörung zu verhindern, Verhaltensweisen zu ändern und Lösungen durchzusetzen. Greenpeace ist überparteilich und völlig unabhängig von Politik, Parteien und Industrie.
Wir suchen für unsere Kampagnenarbeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für zwei Jahre einen engagierten Menschen als

Kampaigner:in Verkehrswende mit dem Schwerpunkt öffentlicher Personenverkehr und Güterverkehr
(in Vollzeit 37,5 Std./Woche)

Ihre Aufgaben

  • Sie tragen mit ihrer Expertise dazu bei, dass unternehmerische und politische Entscheidungen für den Ausbau einer klimafreundlichen Mobilität mit den Schwerpunkten Bahnverkehr und ÖPNV stattfinden.
  • Sie erarbeiten konkrete Ideen und Vorschläge zum Auf- und Ausbau von Alternativen zum Autoverkehr, um den Modal Split des öffentlichen Verkehrs bis 2035 deutlich zu erhöhen. Dabei haben Sie klimapolitische, ökonomische und beschäftigungspolitische Aspekte im Blick.
  • Sie begleiten kompetent die laufende Debatte in Wissenschaft, Politik und Gesellschaft zum Thema und stärken die Sichtbarkeit von Greenpeace in dieser Debatte.
  • Sie vertreten die Positionen von Greenpeace auf entsprechenden Konferenzen und Tagungen und erläutern die Vision von Greenpeace zum notwendigen Transformationsprozess im Verkehrssektor.
  • Sie sind der:die Ansprechpartner:in für Fachfragen zur Verkehrswende und klimafreundlicher Mobilität mit Schwerpunkt Bahn und ÖPNV (intern/extern) für Medien, Förder:innen und ehrenamtliche Mitarbeiter:innen.
  • Sie stimmen deutsche und internationale Aktivitäten ab und sind Teil der internationalen Mobilitätsarbeit bei Greenpeace (mit den Schwerpunkten Bahn- und ÖPNV).
  • Sie bauen entsprechende Netzwerke auf und pflegen den fachlichen Austausch mit anderen internen und externen Kampaigner:innen, z.B. von anderen NGOs, wissenschaftlichen Instituten und externen Berater:innen.

Wir erwarten

  • Berufserfahrung im Fachgebiet sowie Erfahrung in Kampagnen- und Öffentlichkeitsarbeit (sowohl digitaler als auch klassischer Kommunikation)
  • einen Menschen mit ausgeprägtem politischem Einschätzungsvermögen und Veränderungswillen
  • eine kreative Persönlichkeit mit der Fähigkeit zu strategischem Denken, Probleme zu erkennen und diese mit Fingerspitzengefühl zu lösen
  • eine:n Teamplayer:in mit überzeugendem Auftreten, guter Kommunikationsfähigkeit und hoher sozialer Kompetenz
  • Lust auf konzeptionelle Arbeit sowie Spaß und Souveränität bei öffentlichen Auftritten und ein hohes Maß an Überzeugungskraft
  • sehr gute Englischkenntnisse und eine hohe Identifikation mit den Zielen und Werten von Greenpeace

Wir bieten

  • den Reiz einer internationalen, kampagnen- und aktionsorientierten Organisation anzugehören und die Chance zu einer der wichtigsten umweltpolitischen Veränderungen beizutragen
  • einen sehr abwechslungsreichen Job in einem professionellen Team mit Platz für eigene Ideen
  • ein angemessenes Gehalt und gute Möglichkeiten der Weiterbildung

Wir sehen Vielfalt als Stärke und freuen uns besonders, wenn Sie es sind, die:der uns noch vielfältiger macht.
Klingt interessant? Dann schicken Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 30.04.2021 unter www.jobs.greenpeace.de.

Mehr Informationen finden Sie unter http://www.jobs.greenpeace.de

Wir freuen uns, wenn Sie sich in Ihrer Bewerbung auf Talents4Good beziehen. Um sich für diesen Job zu bewerben, besuchen Sie bitte www.jobs.greenpeace.de.