• Vollzeit
  • München

Mitarbeiter*in (m/w/*) in der Geschäftsstelle

Die Landesarbeitsgemeinschaft der öffentlichen und freien Wohlfahrtspflege in Bayern (LAG Ö/F) ist ein Zusammenschluss der kommunalen Spitzenverbände sowie der Landesverbände der freien Wohlfahrtspflege in Bayern. Sie setzt sich zur Überwindung von Interessensgegensätzen zum Wohle der Bürger*innen ein. Sie will Ergebnisse erzielen, die einvernehmlich getragen werden, die Bayern sozial gestalten, gleichwertige soziale Lebensbedingungen schaffen und Mitglieder*innen wichtige Orientierungshilfen und praktische Unterstützung anbieten.

Die LAG Ö/F sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Mitarbeiter*in (m/w/*) in der Geschäftsstelle
mit 38,5 Wochenstunden

Ihre Aufgaben

  • Konzeptionelle Unterstützung der Geschäftsführung bei der Vor- und Nachbereitung von Sitzungen und bei der Koordination von Stellungnahmen gegenüber Staatsregierung und Landtag zu Gesetzesvorhaben, Ausführungsverordnungen, etc.
  • Unterstützung der Geschäftsführung bei der Kontaktpflege zu verschiedenen Staatsministerien und Wohlfahrtsverbänden
  • Erledigung allgemeiner Verwaltungs- und Sekretariatsaufgaben (u.a. Korrespondenz, Protokollführung, Ansprechpartner*in während der Öffnungszeiten der Geschäftsstelle, Ablage, Terminkoordination)
  • Vertretung der Geschäftsführung im Krankheitsfall oder während Urlaubszeiten
  • Unterstützung der Geschäftsführung bei der Vorbereitung, Organisation und Nachbereitung von Besprechungen, Fachtagungen und Workshops (u.a. Anmeldemanagement)
  • Verwaltung des Haushalts (Zahlungsverkehr, Abrechnungen, Kontierung der Zahlungsbelege, Kassenführung)
  • Unterstützung der Geschäftsführung bei der Verwaltung des Social Media- und Online-Auftritts der LAG Ö/F

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte*r, idealerweise mit mehrjähriger, fundierter Berufserfahrung, ein absolviertes Hochschulstudium/Bachelor oder Erfahrung in einem kaufmännischen oder vergleichbaren Beruf mit einer Ausbildungsdauer von mindestens 3 Jahren.
  • Sie haben Freude am Umgang mit Menschen, verstehen sich als Dienstleister*in und verfügen über soziale Kompetenzen sowie Konfliktfähigkeit und Verhandlungsgeschick für einen verbindlichen und wertschätzenden Umgang mit unseren Mitglieder*innen und Partner*innen
  • Sie haben Interesse am sozialen Geschehen in Bayern
  • Sie bringen einen sicheren Umgang mit MS Office Anwendungen (Outlook, Excel, Word, Powerpoint) mit.
  • Sie haben Erfahrung im Umgang mit verschiedenen Social Media Kanälen (Facebook, Twitter, Instagram, etc.) und eventuell Erfahrungen mit der Anwendung von Newsletter-Tools
  • Sie verfügen über eine strukturierte und selbständige Arbeitsweise
  • Sie sind engagiert und wünschen sich eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit, auch in Zusammenarbeit mit Ministerien und Wohlfahrtsverbänden
  • Sie zeigen organisatorisches Geschick, Flexibilität, Einsatzbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein und teamorientiertes Agieren

Wir bieten Ihnen

  • einen sicheren Arbeitsplatz mit tariflicher Vergütung in Anlehnung an den TVöD (die Einstellung/Eingruppierung erfolgt je nach persönlicher Voraussetzung und Qualifikation zwischen Entgeltgruppe 6 und 9a).
  • eine vielfältige Tätigkeit in der LAG Ö/F, die sich für ein soziales Bayern einsetzt.
  • eine fortlaufende Weiterentwicklung Ihrer Kenntnisse und Fertigkeiten durch individuelle Förderung mit zielgerichteten Weiterbildungsmaßnahmen.
  • die Möglichkeit der selbstständigen Arbeit.
  • ein gutes Betriebsklima und eine familienfreundliche Organisationskultur.
  • gute Einarbeitung und ein unbefristetes Arbeitsverhältnis.

Für diese Tätigkeit ist unter Berück­sichtigung der dienstlichen Belange und bei Vorhanden­sein von zwei Teil­zeit­kräften (je 19,25 Stunden), die sich zeitlich ergänzen, auch Jobsharing möglich.

Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte per E-Mail bis 29. Juni 2022 an:

Landesarbeitsgemeinschaft der öffentlichen und freien Wohlfahrtspflege in Bayern
z.H.: Kathrin Harder-Klammer
Nördliche Auffahrtsallee 14
80638 München

Email: k.harder-klammer@lagoefw.de
Internet: https://www.lagoefw.de
Für telefonische Rückfragen: 089/153757

Mehr Informationen finden Sie unter https://www.lagoefw.de

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an k.harder-klammer@lagoefw.de