• Teilzeit
  • Berlin
  • Bewerbung ist abgeschlossen

Personalsachbearbeitung (m/w/*)

LIFE Bildung Umwelt Chancengleichheit e.V. ist eine anerkannte gemeinnützige Organisation, die seit mehr als 30 Jahren mit viel Engagement unterschiedliche Projekte und Kampagnen im Bereich Bildung, Umwelt- und Klimaschutz sowie Chancengleichheit und Diversity entwickelt und umsetzt.

Personalsachbearbeitung (m/w/*)
in Berlin, in Teilzeit, zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Das sind Ihre Aufgaben

  • Vorbereiten von Arbeitsverträgen und Bereitstellen von Unterlagen für Mitarbeitende, Vorgesetzte und Sozialversicherungsträger
  • Berechnung der monatlichen Gehälter inkl. aller Abgaben und Steuern, Vorbereiten der Überweisungen an Mitarbeitende, Sozialversicherungsträger und Finanzämter
  • Bewertung von Lohnsteuer- und sozialversicherungsrechtlichen Fragen
  • Prüfung, Kontierung und Verbuchung der Personalkosten
  • Erstellen und verwalten der (Jahres-)Lohnkonten für ca. 60 Mitarbeitende
  • Stammdatenpflege, Pflege der Übersichten u.a. für die Personalkostenberechnung
  • Verwaltung von Personalakten, Krankheits- und Urlaubstagen, betrieblicher Altersvorsorge
  • Bereitstellung von Daten für Lohnsteuer- und Sozialversicherungsprüfungen
  • Kommunikation mit Behörden, Krankenkassen, Sozialversicherungsträgern und Sicherstellung der Erfüllung aller Meldepflichten
  • Erstellung von Reports und Statistiken
  • Enge Zusammenarbeit mit den Mitarbeitenden der administrativen Projektverwaltung, insbesondere bei der Entwicklung von Projektanträgen, der Änderung von laufenden Projekten sowie der Abrechnung/Prüfung von Projekten
  • Ansprechperson in Personalfragen für Mitarbeitende und Vorgesetzte

Das bringen Sie mit

  • Eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder ein abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium mit Schwerpunkt Personalwesen/HR
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Personalbereich einer Organisation/eines Unternehmens
  • Fundierte Kenntnisse des Arbeits-, Personal-, Steuer-, Lohn und Sozialversicherungsrechts, des Gleichbehandlungsgesetzes und anderer relevanter Rechtsvorschriften
  • Sichere EDV-Kenntnisse und Bereitschaft, sich in ggf. neue Personalinformationssysteme einzuarbeiten, Erfahrung in der Datenerfassung und -pflege
  • Selbständige, eigenverantwortliche, zuverlässige und gewissenhafte Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Organisations- und Zeitmanagementfähigkeiten
  • Gute Kommunikations- und Teamfähigkeit

Das bieten wir Ihnen

  • Eine vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit in einer langjährig anerkannten sozialen Organisation mit einer von Teamgeist, sozialer Verantwortung und flachen Hierarchien geprägten Atmosphäre.
  • Die enge Zusammenarbeit mit einem engagierten und eingespielten Verwaltungsteam
  • Möglichkeit einer flexiblen Arbeitszeitgestaltung
  • Eine tarifgerechte Bezahlung (in Anlehnung an den TV-L 9 des Landes Berlin) und Anspruch auf 30 Urlaubstage (bei Vollzeit)
  • Fachspezifische Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Einen schönen, zentral gelegenen Arbeitsplatz in hellen Räumen und mit guter Atmosphäre

Die Anstellung mit einem Umfang von 20-30 Wochenstunden ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Ziel ist der Übergang in einen unbefristeten Arbeitsvertrag und eine langjährige, vertrauensvolle Zusammenarbeit.

LIFE e.V. begrüßt die Bewerbung aller Interessierten unabhängig von der Herkunft, ihrer Religionszugehörigkeit, ihrer sexuellen und geschlechtlichen Identität oder einer Behinderung und aller Menschen mit eigener oder familiärer Migrationsgeschichte, People of Color sowie Schwarzer Menschen. Der Arbeitsort in den Goerz-Höfen ist rollstuhlgerecht.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung, unter Angabe wie Sie auf uns aufmerksam geworden sind – per Mail an Angelika Schmitt unter [email protected]

Weitere Informationen zu unserer Organisation finden Sie unter: www.life-online.de

Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen!