• Teilzeit
  • Witten

Strategische Leitung (w/m/*)

Das International Center for Sustainable and Just Transformation [tra:ce] der Universität Witten/Herdecke sucht eine

Strategische Leitung (w/m/*)
in Witten, in Teilzeit (80%), zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Die Anstellung erfolgt zunächst auf 5 Jahre befristet

Treiben Sie mit uns die Transformation zu einer nachhaltigen und gerechten Gesellschaft voran!

Das International Center for Sustainable and Just Transformation [tra:ce] ist eine fakultätsübergreifende und forschungsorientierte Einrichtung der Universität Witten/Herdecke, die sich mit gesellschaftlichen Transformationsprozessen resultierend aus den sozialen, gesundheitlichen, ökologischen und ökonomischen Krisen des 21. Jahrhunderts befasst. Insbesondere die vielschichtigen Herausforderungen des Klimawandels und des massiven Biodiversitätsverlusts für die Menschheit sind für unsere Forschung zentral.

Das übergeordnete Ziel der Strategieplanung ist es, gesellschaftliche Wirkmächtigkeit zu entfalten, um der Klimakrise entgegenzutreten. Dafür entwickelt das tra:ce möglichst effektive Strategien, indem wir in der Forschung mit Zivilgesellschaft, Politik und Wirtschaft zusammenarbeiten. Um unser Ziel zu erreichen, wollen wir neue Forschungsprojekte initiieren und unterstützen und die in diesem Bereich bestehenden Forschungen an der Universität Witten/Herdecke bündeln.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir dafür eine strategische Leitung.

Ihre Aufgaben

Als strategische Leitung tragen Sie die Verantwortung für die strategische Ausrichtung des tra:ce. In Zusammenarbeit mit dem Direktorium und der akademischen Leitung tragen Sie dazu bei, das Forschungszentrum im Nachhaltigkeitsdiskurs zu etablieren. Im Einzelnen erwarten Sie folgende Aufgaben:

  • Sie entwickeln effektive Strategiekonzepte für den Ausbau und die Weiterentwicklung des tra:ce. Dafür identifizieren Sie relevante Themen im Bereich gerechter und nachhaltiger Transformation und richten die strategische Entwicklung danach aus.
  • Sie bauen das (internationale) Netzwerk des tra:ce weiter aus und agieren dabei insbesondere an der Schnittstelle der Bereiche Wissenschaft, Wirtschaft, Gesellschaft und Politik.
  • Mit Unterstützung der jeweiligen Stabsstellen der UW/H sichern Sie die nachhaltige Finanzierung, hauptsächlich durch Drittmittelakquise und Fundraising.
  • Sie entwickeln die Öffentlichkeitsarbeit des tra:ce strategisch weiter, um für relevante Zielgruppen sichtbar zu werden. Dabei werden Sie in allen operativen Belangen von der exzellenten Pressestelle der Universität begleitet.
  • Sie organisieren interne Strategieworkshops und regelmäßige Forschungskolloquien.
  • Sie treiben den Auf- und Ausbau unseres wissenschaftlichen Beirats weiter voran.

Ihr Profil

  • Sie haben mehrjährige Erfahrung in der Leitung von Projekten und wissen, worauf es in der strategischen Planung ankommt.
  • Sie haben ein einschlägiges Masterstudium und idealerweise eine Promotion abgeschlossen.
  • Durch Ihre gute Kenntnis von der Forschungslandschaft in Deutschland haben Sie ein Auge für relevante Förderungen.
  • Ihr Netzwerk in der Stiftungslandschaft und/oder Zivilgesellschaft ermöglicht Ihnen schnelle Kooperationen.
  • Sie haben Freude an konzeptioneller Arbeit und der eigenständigen Ausarbeitung strategischer Ideen. Ihre Kenntnis des Nachhaltigkeitsdiskurses ermöglicht Ihnen dabei den strategischen Weitblick.
  • Sie bringen Begeisterungsfähigkeit und Engagement mit und sind gerne im Kontakt mit Kolleg:innen und Kooperationspartner:innen.
  • Sie haben Erfahrung in der Konzeption und Durchführung verschiedener Beteiligungsformate und Workshops.

Wir bieten

  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit viel Gestaltungsspielraum, um strategische Ideen umzusetzen und damit die Möglichkeit, aktiv nachhaltige Transformationsprozesse nach Ihren Vorstellungen anzustoßen und zu begleiten.
  • Einen spannenden Arbeitszusammenhang, insbesondere bezogen auf Prozesse und Auseinandersetzungen um nachhaltige und gerechte Transformation.
  • Die Zusammenarbeit in einem hochmotivierten Team mit kurzen Entscheidungswegen.
  • Die Möglichkeit zur Teilnahme an nationalen und internationalen Konferenzen.
  • Ein konkurrenzfähiges und positionsgerechtes Gehalt.
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeiten und der Möglichkeit aus dem Home Office zu arbeiten.
  • 24 Tage Jahresurlaub bei 80% und freie Brückentage (der 24. bis 31. Dezember sowie drei Brückentage sind zusätzlich dienstfrei).
  • Betriebliche Altersvorsorge und Berufsunfähigkeitsversicherung.
  • Ein umfassendes Weiterbildungsprogramm.
  • Viele weitere Boni wie die Förderung von umweltfreundlicher Mobilität (Bikeleasing, Anmietung von E-Autos etc.), ein vergünstigtes Jobticket für den Nahverkehr, ein breites, auch veganes, kulinarisches Angebot in unserer Cafeteria zum Mitarbeiter:innenpreis, verschiedene Sportangebote für Mitarbeiter:innen sowie eine hervorragende technische Ausstattung.

Wenn Sie mit Ihrer Arbeit einen echten Beitrag zur gesellschaftlichen Transformation leisten wollen, dann sind Sie bei uns richtig!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen inklusive Lebenslauf, Motivationsschreiben (max. zwei Seiten), sowie Arbeitszeugnisse und weitere Dokumentation ihrer Qualifikation unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres möglichen Starttermins bis zum 19.2.2023 über das Onlineformular.

Bei Fragen melden Sie sich bei der von uns beauftragten Personalberatung Talents4Good.

Weitere Informationen zum tra:ce finden Sie unter: https://www.uni-wh.de/forschung/interdisziplinaere-projekte-und-initiativen/trace/

Wir freuen uns, wenn Sie sich in Ihrer Bewerbung auf Talents4Good beziehen. Um sich für diesen Job zu bewerben, besuchen Sie bitte jobs-talents4good.starhunter.software.