Staff Development Manager*in im Bereich Telefundraising

 Informationen zur Stelle:Wir möchten die Stelle in Teilzeit (20-30 Std./Wo.) zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst im Rahmen einer Elternzeitvertretung befristet bis zum 31. März 2022 besetzen.

Ziel Ihrer Rolle:

Sie sind Teil des F2F-Fundraising-Teams und berichten an die Teamleitung F2F und Telefundraising. In Zusammenarbeit mit Kollegen*innen sind Sie verantwortlich für die Mitarbeiter*innenausbildung, -entwicklung und -planung für 10-15 Mitarbeiter*innen im Rahmen unserer Telefundraising-Aktivitäten. Außerdem wirken Sie an der strategischen Gestaltung des Telefundraising bei Save the Children mit.

Ihre Aufgaben:

  • Sie übernehmen in Abstimmung mit Kolleg*innen an relevanten Schnittstellen die Auswahl von Kandidat*innen und das Onboarding neuer Mitarbeiter*innen.
  • Sie erstellen und überarbeiten die Gesprächsleitfäden in Zusammenarbeit mit der Fachabteilung und dem Bereich Field & Performance.
  • Sie verantworten die Entwicklung, (inhaltliche) Planung und Organisation sowie Durchführung von Schulungen & Trainings, auch „on the job“ in Form von Schichtbetreuung.
  • Sie organisieren und planen Mitarbeiter*innen-Events und andere Socializing-Formate.
  • Sie führen regelmäßige Feedbackgespräche im Rahmen der Mitarbeiter*innenentwicklung im Telefundraising.
  • Sie sind Ansprechpartner*in für Mitarbeiter*innen des Telefundraising-Teams und verantwortlich für die Schichtplanung, inkl. Urlaubsplanung.
  • Sie übernehmen im Rahmen der Schichtleitung (Outbound-)Telefonate.
  • Sie verantworten die Budgetplanung in enger Abstimmung mit Ihren Vorgesetzten.

Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen:

  • Sie bringen eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung oder ein erfolgreich abgeschlossenes Studium und/oder einschlägige Berufserfahrung im CallCenter, Vertrieb und/oder Marketing mit.
  • Ihre Kommunikationsweise zeichnet sich durch Überzeugungsstärke und Einfühlungsvermögen aus.
  • Sie haben bereits Erfahrung in der Führung und Schulung von Mitarbeiter*innen.
  • Sie bringen gute Deutschkenntnisse und idealerweise noch Kenntnisse weiterer Sprachen mit.
  • Sie identifizieren sich mit den Werten und Zielen von Save the Children.
  • Sie sind ein Organisationstalent, behalten auch unter Zeitdruck einen klaren Kopf und können unterschiedliche Prioritäten abwägen.

Unser Angebot:

  • Wir bieten die Möglichkeit, ein erfahrenes Team anzuleiten und das finanzielle und organisatorische Wachstum der Organisation zu begleiten.
  • Der Schutz von Kinderrechten ist für Save the Children eine zentrale Aufgabe und Sie tragen mit Ihrer Arbeit aktiv dazu bei.
  • Wir ermöglichen flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten in unserem Berliner Büro im Zeitfenster 10:00-20:00 Uhr
  • Wir bieten regelmäßige Feedback-Gespräche und werteorientierte Kompetenzförderung.
  • Wir arbeiten in einem dynamischen, kommunikativen und visionären Team.
  • Wir bieten viel Raum für Selbstständigkeit und Eigeninitiative.
  • Wir bieten ein Gehalt nach einem organisationsinternen, transparenten und fairen Einstufungs- und Vergütungsmodell.
  • Wir gewähren unseren Mitarbeiter*innen 30 Tage Urlaub im Jahr.
  • Wir bieten einen monatlichen Zuschuss zum Jobticket oder die monatliche Aufladung einer Guthabenkarte.
  • Ihre Zukunft ist uns wichtig – deshalb beteiligen wir uns auf Wunsch mit 20 % an der Betrieblichen Altersvorsorge.
  • Sie haben die Möglichkeit unsere Maßnahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in Anspruch zu nehmen.

Wir unternehmen alles, um Kinder innerhalb unserer eigenen Organisation vor Gefahren zu schützen. Deshalb setzen wir die Bereitschaft voraus, nach den Child Safeguarding Standards von Save the Children zu arbeiten und benötigen bei einer Einstellung ein erweitertes Führungszeugnis.

Vielfalt ist einer unserer zentralen Organisationswerte. Wir möchten die Diversität in unserem Team weiter fördern und begrüßen deshalb ausdrücklich Bewerbungen von Menschen diverser Nationalität(en), ethnischer und sozialer Herkunft, Religionen und Weltanschauungen, sexueller Orientierung und Identität, verschiedenen Alters und Geschlechts sowie von Menschen mit Behinderungen.

Bitte senden Sie uns über das Bewerbungsportal auf unserer Homepage Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Gehaltsvorstellungen und Verfügbarkeit) bis zum 14.03.2021 zu. Ihre Ansprechpartnerin ist Eva Bludau.

Mehr Informationen finden Sie unter https://www.savethechildren.de/

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an eva.bludau@savethechildren.de