Projektkoordinator:in / Grantmanager:in (m/w/d)

Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind eine unabhängige, nichtstaatliche und überkonfessionelle Kinderrechtsorganisation, die weltweit in 138 Ländern mit fast 3.000 Hilfsprogrammen aktiv ist. In unserer Geschäftsstelle in München sowie in unseren Büros in Berlin und Düsseldorf engagieren sich über 150 Mitarbeitende für unsere Vision „Jedem Kind ein liebevolles Zuhause.“

Für unseren Bereich „Institutionelle Partner und Programme“ suchen wir für den Standort München oder Berlin ab sofort in Teilzeit (25 Std./Woche) als Elternzeitvertretung eine:n Projektkoordinator:in / Grantmanager:in (m/w/d)

Ihre Aufgaben

Sie unterstützen unser Team bei der Planung und Betreuung  von Projekten und Programmen, die durch institutionelle Partner gefördert werden (überwiegend BMZ).

Im Einzelnen umfassen die Aufgaben:

  • Unterstützung bzw. Erstellung von Projektanträgen in enger Abstimmung mit den lokalen SOS-Kinderdorf Vereinen und SOS-Kinderdorf Regionalbüros
  • Projektbegleitung und -abwicklung einschließlich der Dokumentation und Rechenschaftslegung gegenüber dem Drittmittelgeber
  • Administrative und organisatorische Tätigkeiten für den Bereich sowie projektbezogene Serviceleistungen für andere Abteilungen (z. B. Kommunikation)

Ihr Profil

  • Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Sozialwissenschaften, Entwicklungspolitik) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Sie konnten bereits Erfahrung im Projektmanagement bei einer internationalen NGO sammeln, idealerweise im Rahmen von öffentlich geförderten Projekten (BMZ)
  • Sie verfügen über verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil
  • Sie besitzen sehr gute MS-Office-Kenntnisse
  • Sie konnten idealerweise bereits Auslandserfahrung im globalen Süden sammeln
  • Sie sind zu Dienstreisen im In- und Ausland bereit
  • Sie haben Freude an der Zusammenarbeit mit Kollegen/innen aus unterschiedlichsten Ländern, weisen interkulturelle Kompetenzen auf und sind ein/e Teamplayer/in
  • Sie bewahren auch in Drucksituationen den Überblick und sind in der Lage Prioritäten zu setzen

Wir bieten

  • Eine vielseitige, inspirierende und verantwortungsvolle Aufgabe in einer professionell arbeitenden, international tätigen gemeinnützigen Organisation
  • Ein sinnstiftendes Umfeld mit hervorragendem Betriebsklima
    Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie Angebote zum Thema Work-Life-Balance
  • Zusätzliche Altersvorsorge
  • Finanzieller Zuschuss zur Kinderbetreuung
  • Ein konkurrenzfähiges NGO-Gehalt
  • Interessante Weiterbildungsmöglichkeiten

Die SOS-Kinderdörfer halten sich an strenge Child Safeguarding Grundsätze und an eine Null-Toleranz-Politik gegenüber sexueller Belästigung, Ausbeutung und Missbrauch. Daher achten wir bei der Rekrutierung neben der persönlichen und fachlichen Eignung auch auf die Bereitschaft, nach unseren Kinderschutzrichtlinien und Wertvorstellungen zu handeln und erwarten bei der Einstellung ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis.

Vielfalt ist uns wichtig. Bei den SOS-Kinderdörfern weltweit setzen wir uns gegen Rassismus und Diskriminierung ein und freuen uns über Bewerbungen von Menschen ungeachtet ihrer ethnischen, nationalen oder sozialen Herkunft, des Geschlechts, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Orientierung.

Wenn Sie Lust auf diese spannende Aufgabe haben, freuen wir uns auf Ihre zeitnahe Bewerbung!

Mehr Informationen finden Sie unter http://www.sos-kinderdoerfer.de

Wir freuen uns, wenn Sie sich in Ihrer Bewerbung auf Talents4Good beziehen. Um sich für diesen Job zu bewerben, besuchen Sie bitte karriere.sos-kinderdoerfer.de.