Projektmanager*in/Expert*in für globale Lieferketten

Die SOS-Kinderdörfer sind ein unabhängiges, nichtstaatliches und überkonfessionelles Hilfswerk für Kinder, das weltweit in 137 Ländern aktiv ist. Dazu gehört SOS-Kinderdörfer weltweit Hermann-Gmeiner-Fonds Deutschland e. V., eine der größten deutschen Spendenorganisationen zugunsten von SOS-Kinderdorf-Projekten in aller Welt. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, verlassene und Not leidende Kinder in eine bessere Zukunft zu begleiten. In unserer Geschäftsstelle in München sowie in unseren Büros in Berlin und Düsseldorf engagieren sich über 140 Mitarbeitende für unsere Vision „Jedem Kind ein liebevolles Zuhause – für eine starke Generation von morgen“. Für das Projekt “Lieferkette” suchen wir befristet auf ein Jahr zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit eine*n

Projektmanager*in/Experte*in für globale Lieferketten.
Die Position kann in unserer Zentrale in München oder im Regionalbüro Düsseldorf besetzt werden.

Ihre Aufgaben

Die SOS-Kinderdörfer haben eine Strategie entwickelt, um gemeinsam mit international agierenden Unternehmen menschenrechtliche Sorgfaltspflichten in Lieferketten zu stärken. Ziel ist nun, neue Unternehmen als Partner zu gewinnen bzw. bestehende Partner einzubinden, um gemeinsam jeweils ein Pilotprojekt in einem SOS-Land aufzusetzen. Die Aufgaben der Position im Rahmen des Projektes sind:

  • Identifizierung geeigneter SOS-Programme mit Nähe zur Lieferketten-Thematik, z.B. an Produktionsstandorten
  • Identifizierung geeigneter Unternehmen für ein entsprechendes Pilotprojekt
  • Erstellung eines Konzepts zur Ansprache potenzieller Partnerunternehmen
  • Unterstützung bei der Ansprache der Unternehmen
  • Projektmanagement des Pilotprojektes
  • Enge Abstimmung mit den Bereichen Unternehmenspartner, Programme und Advocacy

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Nachhaltigkeitsmanagement, Wirtschaftswissenschaften oder einer anderen relevanten Fachrichtung
  • Erfahrungen in den Themenfeldern Nachhaltigkeit und Lieferkettenmanagement
  • Sie verfügen über analytische und strategische Fähigkeiten
  • Sie arbeiten selbstständig und denken unternehmerisch sowie lösungsorientiert
  • Sie besitzen sehr gute MS-Office-Kenntnisse
  • Sie sind erfahren im Projektmanagement
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch
  • Grundsätzliche Bereitschaft, mehrmals im Jahr innerhalb Deutschlands zu reisen
  • Identifikation mit den Zielen der SOS-Kinderdörfer

Wir bieten

  • Eine vielseitige, inspirierende und verantwortungsvolle Aufgabe in einer professionell arbeitenden, international tätigen gemeinnützigen Organisation
  • Ein sinnstiftendes Umfeld mit hervorragendem Betriebsklima
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie Angebote zum Thema Work-Life-Balance
  • Zusätzliche Altersvorsorge
  • Finanzieller Zuschuss zur Kinderbetreuung
  • Ein konkurrenzfähiges NGO-Gehalt
  • Interessante Weiterbildungsmöglichkeiten
Mehr Informationen finden Sie unter http://www.sos-kinderdoerfer.de

Wir freuen uns, wenn Sie sich in Ihrer Bewerbung auf Talents4Good beziehen. Um sich für diesen Job zu bewerben, besuchen Sie bitte karriere.sos-kinderdoerfer.de.