• Vollzeit
  • Berlin

Referent*in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Für unsere Stiftung Berliner Leben suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Referent*in Presse- & Öffentlichkeitsarbeit
Die Stelle ist für 2 Jahre befristet in Vollzeit zu besetzen.

In dieser Position wirst Du

  • Texte für die lokale und überregionale sowie internationale Presse als auch den Tätigkeitsbericht der Stiftung erstellen.
  • die eigenen Webseiten sowie Social-Media-Kanäle und Präsentationen der Stiftung pflegen und überarbeiten.
  • an der Weiterentwicklung der Kommunikationsstrategie- für die Stiftung mitwirken und diese umsetzen.
  • mit der jeweiligen Social-Media-Community eigenständig kommunizieren.
  • regelmäßig recherchieren und die Themen aus den Bereichen Immobilienwirtschaft, Städtebau und Wohnungswirtschaft sowie Bildung, Kultur und Kunst inhaltlich aufbereiten.
  • Pressekontakte aufbauen, pflegen und die Journalist*innen vor Ort begleiten.
  • Online-Kampagnen und andere Marketingmaßnahmen erstellen und umsetzen.
  • beim Auf- und Ausbau des Freundeskreises der Stiftung mitarbeiten.

Du verfügst über folgende Qualifikationen

  • Eine abgeschlossene Hochschulbildung in Kommunikations- bzw. Medienwissenschaften
  • Mindestens 5 Jahre Erfahrungen im Bereich PR und/oder Social Media
  • Fundiertes Hintergrundwissen aus dem Kunst-und Kultursektor bzw. Bildung und Integration
  • Exzellente Sprachbegabung, starkes Ausdrucksvermögen, Kommunikationsvermögen und Freude am Schreiben
  • Organisationstalent, proaktive und selbständige Arbeitsweise und Teamgeist
  • Eine sehr gute Auffassungsgabe, ausgeprägte konzeptionelle Fähigkeiten und ein hohes Maß an sozialer Kompetenz, Eigeninitiative und Leistungsbereitschaft
  • Ein hervorragendes Verhandlungsgeschick
  • Erfahrungen mit Word Press, Illustrator, Indesign und Photoshop sowie der Veröffentlichung von Inhalten über die Social-Media-Kanäle

Unser Angebot für Dich

  • Ein innovatives Umfeld bei einer Stiftung mit langfristigen, vielfältigen und abwechslungsreichen Perspektiven
  • Die Möglichkeit, in Absprache eigene Ideen einzubringen und selbständig Akzente zu setzen
  • Zahlreiche interessante und positive Kommunikationsanlässe und -möglichkeiten
  • Attraktive, nachhaltige Projekte, die unsere Zielgruppen, Kooperationspartner und uns selbst jeden Tag von Neuem begeistern
  • Schnelle Entscheidungswege durch flache Hierarchien und eine offene Arbeitsatmosphäre
  • Spannende Einblicke in die urbanen Künste und die Arbeit nachhaltiger sozialer Projekte

Vielfalt ist nicht nur ein Teil unseres Claims, sie beschreibt auch unser Selbstverständnis als Unternehmen. Wir begrüßen deshalb jede Bewerbung, unabhängig von der kulturellen und sozialen Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, dem Alter sowie der sexuellen Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Wir freuen uns auf Deine aussagekräftige Bewerbung und einen aktuellen Lebenslauf bis zum 31.08. 2022
ausschließlich über das Online-Bewerbungsformular unseres Stifters: Jetzt Bewerben!

Gewobag Wohnungsbau-Aktiengesellschaft Berlin, Personalabteilung, Alt-Moabit 101 A | 10559 Berlin,
Ansprechpartnerin: Antje Meyhoefer | Fon: 030 4708-1222 | www.gewobag.de
Unsere Informationen zum Datenschutz findest Du unter https://www.gewobag.de/datenschutz

Mehr Informationen finden Sie unter https://www.gewobag.de/ueber-uns/jobs-und-karriere/stellenangebote/

Wir freuen uns, wenn Sie sich in Ihrer Bewerbung auf Talents4Good beziehen. Um sich für diesen Job zu bewerben, besuchen Sie bitte www.info-online.org.