System Analyst*in mit Begeisterung für IT-Architektur- und Sicherheitsfragen bei Campact

Leider nehmen wir für diese Position keine Bewerbungen mehr an.

Talents4Good sucht für Campact e.V. eine*n

System Analyst*in mit Begeisterung für IT-Architektur- und Sicherheitsfragen

zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Remote-Arbeitsplatz im gesamten Bundesgebiet.

Campact ist eine Bürgerbewegung, mit der mehr als zwei Millionen Menschen für progressive Politik streiten. Wenn wichtige Entscheidungen anstehen, wenden wir uns mit Online-Appellen direkt an die Verantwortlichen. Wir debattieren mit Politiker*innen, schmieden Bündnisse und tragen unseren Protest auf die Straße: mit großen Demonstrationen und lokalen Aktionen. So bringen unsere Kampagnen den sozialen, ökologischen und demokratischen Fortschritt voran – für eine Welt, in der alle Menschen in Frieden leben und ihre Freiheit gleichermaßen verwirklichen können. Campact wird durch jährlich weit über 100.000 Unterstützer*innen schwarmfinanziert und ist damit unabhängig von Stiftungen und staatlichen Geldgeber*innen.

Campact setzt als moderner Arbeitgeber auf Digitalisierung und Flexibilität – daher arbeiten unsere Mitarbeiter*innen fast ausschließlich im bezuschussten Homeoffice oder Co-Working-Space. Die Teamarbeit funktioniert über Mail, Chat, Video- und Telefonkonferenzen. Um gute Teamarbeit zu fördern, gibt es regelmäßige persönliche Treffen. Die Campact-Geschäftsstelle in Verden/Aller dient dabei teilweise als Anlaufpunkt.

Zehn miteinander interagierende Systeme, mehrere wichtige Kampagnen gleichzeitig mit jeweils hunderttausenden Unterstützer*innen, eine wachsende Organisation, internationale Kooperationen und ein hoher Anspruch an IT-Sicherheit: Das sind die Herausforderungen, denen unsere IT-Infrastruktur gewachsen sein muss. Dem gegenüber stehen über eine Millionen Euro Jahresbudget für IT-Entwicklung, mehrere externe Agenturen und unser Technik-Team aus Expert*innen mit den unterschiedlichsten Hintergründen.

Klingt komplex? Und vor allem nach viel Gestaltungsspielraum und Verantwortung!

Deine zukünftigen Aufgaben

Du verantwortest die Funktionsfähigkeit und die Weiterentwicklung unserer IT-Infrastruktur und hast dafür sowohl die Sicherheit unserer Daten und Software-Tools als auch die Zukunftsfähigkeit der Systemarchitektur im Blick. Dafür arbeitest Du im Tandem mit unseren zwei Product Owner*innen und ergänzt deren Nutzer*innensicht mit Deiner fundierten technischen Perspektive. Im Einzelnen erwarten Dich folgende Aufgaben:

  • Du bist Sparringspartner*in für die Product Owner*innen, unterstützt aus der technischen Perspektive bei der Konzeption neuer Werkzeuge für die politische Arbeit und führst die dazu notwendigen technischen Anforderungsanalysen mit Geschäftsführung und den beteiligten Teams durch.
  • Im Austausch mit der Entwicklungsagenturen sicherst Du die Qualität der entwickelten Softwarekonzepte, indem du diese auf Machbarkeit, Passung in die Gesamtarchitektur, IT-Sicherheit und alternative Lösungsansätze prüfst.
  • Du bist vertraut mit der Gesamtarchitektur, kannst daher modular aufgebaute Software frühzeitig beurteilen und bei notwendigen Veränderungen fundierte und schnelle Entscheidungen treffen.
  • Du bist verantwortlich für die Steuerung unserer externen Entwicklerteams und anderer IT-Dienstleister, inklusive Auftragsklärung, Begleitung und Abnahme.
  • Du bist Ansprechpartner*in bei technischen Fragestellungen und gibst Dein Expert*innenwissen in adäquaten Formaten weiter.
  • Du bist verantwortlich für die fachlich-technische Dokumentation unserer IT-Architektur, begleitest und beurteilst dabei auch unsere Sicherheitsaudits.
  • Du analysierst Software unserer internationalen Schwesterorganisationen und prüfst sinnvolle Möglichkeiten, Software gemeinsam zu entwickeln und zu nutzen.

Dein Profil

  • Du hast mehrjährige Erfahrung als System Analyst*in, IT-Architekt*in, IT-Analytiker*in oder Entwickler*in in komplexen IT-Umfeldern, idealerweise mit internationalen Kooperationen.
  • Du verfügst über fundierte Kenntnisse in der Konzeption und Entwicklung von Webapplikationen.
  • Du hast wünschenswerterweise Kenntnisse in einigen der folgenden Bereichen: agile Softwareentwicklung, Modellierung, Datenbank-Design, Ruby on Rails, Javascript (React, Node), Versionierung mit Git, SQL, Postgres, Umsetzung Daten Pipelines / ETL Prozessen, Grundkenntnisse zu IT-Sicherheit auf System-Ebene, Sicherheit von Webanwendungen, Sicherheitsanforderungen nach OWASP.
  • Du bist versiert im (technischen) Projektmanagement.
  • Du hast ein Händchen für die professionelle und konstruktive Zusammenarbeit mit externen Dienstleister*innen und verstehst es, diese auf zwei Ebenen nachhaltig zu gestalten: strukturell und zwischenmenschlich.
  • Das Thema IT-Sicherheit ist Dir sehr wichtig – gleichzeitig hast Du den nötigen Pragmatismus, um sinnvolle und umsetzbare Lösungen zu finden.
  • Du arbeitest gerne im Team, bist kommunikativ, kannst andere Menschen begeistern und achtest auf Deine Kolleg*innen, auch wenn der Druck mal hoch ist.
  • Du bringst eine hohe Motivation, Neugier und Ergebnisorientierung mit.
  • Du bist verhandlungssicher in Deutsch und Englisch.

Unser Angebot

  • Campact ist eine NGO mit einer außergewöhnlich komplexen IT-Landschaft und somit ein spannender Arbeitgeber für IT-Cracks, die eine sinnstiftende Aufgabe suchen.
  • Mit Campact bewegen Menschen Politik – wirklich! Fern von Klicktivismus schaffen wir es immer wieder, wichtige politische Entscheidungen zu beeinflussen. Du leistest einen zentralen Beitrag dazu, dass unsere Kampagnen wirkmächtig sein können und trägst bei zur positiven Veränderung von Politik und Gesellschaft, zu sozialer Gerechtigkeit, ökologischer Nachhaltigkeit, Toleranz und Gleichberechtigung.
  • Du hast eine verantwortungsvolle Rolle in unserem Team, das auf Deine Expertise baut und mit dir gemeinsam eine innovative Kampagnen-Infrastruktur bereitstellen möchte, um Politik zu bewegen.
  • Du erhältst einen unbefristeten Vertrag in Vollzeit (39 Wochenstunden) mit einer attraktiven NGO-Vergütung in Anlehnung an die TVÖD-Entgeltgruppe 13.
  • Wir bieten Dir eine Vielzahl von attraktiven Sozialleistungen, u.a. Kinderzuschläge (bis zu 398€ pro Kind).
  • Durch eine Homeoffice-Pauschale bezuschussen wir die Ausstattung für eine gesunde und produktive Remote-Arbeit.
  • Durch die Arbeit im Homeoffice kannst du Beruf und Familie gut vereinbaren. Mitarbeiter*innen mit kleinen Kindern haben zudem die Möglichkeit, ihre Arbeitszeit befristet auf 32 Wochenstunden zu reduzieren.
  • Wir leben eine wertschätzende und offene Feedback- und Führungskultur und vergessen auch nicht, unsere Erfolge gemeinsam zu feiern.
  • Wir sind ein innovativer Arbeitgeber mit 91 netten Kolleg*innen und einer tollen Arbeitsatmosphäre – ob remote oder auf den regelmäßigen Teamevents.
  • Du hast die Möglichkeit dich in unserem inspirierenden internationalen Netzwerk OPEN mit Schwester- und Partnerorganisationen u.a. in Australien, Kanada, UK, Südafrika, Indien und den USA auszutauschen und gemeinsame Projekte durchzuführen.
  • Campact ist eine NGO, die unabhängig von Politik und Wirtschaftsinteressen agiert, Transparenz wird bei uns groß geschrieben (Hier geht es zum Transparenzbericht 2019).
  • Wir setzen auf eine umfassende Einarbeitung, u.a. durch unser Mentoring-Programm, und ermöglichen Dir viele Weiterbildungsmöglichkeiten.

Hast Du Lust auf diese Herausforderung? Dann schick Deine Bewerbungsunterlagen ohne Foto und ausschließlich an die von uns beauftragte Personalberatung Talents4Good über das Online-Bewerbungsformular.

Wir streben danach, die Vielfalt unserer Gesellschaft in unserem Team abzubilden und setzen uns aktiv mit Diversitätsorientierung auseinander. Wir laden insbesondere Menschen mit Diskriminierungserfahrungen ein, sich bei uns zu bewerben.

Weitere Informationen zu Campact findest Du auf www.campact.de.

Leider nehmen wir für diese Position keine Bewerbungen mehr an.