• Bewerbung ist abgeschlossen
  • IT-Systemadministrator*in bei urgewald

    Über urgewald

    urgewald ist eine gemeinnützige Umwelt- und Menschenrechtsorganisation mit einem speziellen Ansatz. Ob Kohlekraftwerke, Atomkraft, Rüstungsexporte oder Waldrodung – erst durch das Geld von Staaten, Banken und Konzernen können solche zerstörerischen Vorhaben Realität werden. Wir wollen diese schädlichen Geldflüsse stoppen. Als „Anwalt für Umwelt- und Menschenrechte“ folgt urgewald seit 1992 der Spur des Geldes hinter solchen Projekten, verschafft Betroffenen eine Stimme in Konzernvorständen und Politik und sorgt für Veränderung durch gezielte Kampagnen gegen die Geldgeber. Durch ein starkes personelles Wachstum unserer Organisation in jüngerer Zeit sind unsere Anforderungen an technische Infrastruktur deutlich gestiegen. Damit wir auch künftig technisch auf dem Stand der Zeit arbeiten können, suchen wir eine Person, die sich dem widmet, mit Sitz in unserer Zentrale in Sassenberg (Münsterland).

    Ihre Aufgaben

    • Betreuung/Pflege der urgewald-eigenen und von urgewald genutzten Server für E-Mail, Webseiten und Cloud (auch auf Linux-Basis)
    • Einrichtung/Betreuung von Nutzer*innenkonten für E-Mail / Cloud
    • Einrichtung/Pflege von E-Mail-Listen
    • Einrichtung/Betreuung von Web-Domains
    • Bestellung/Einrichtung/Pflege und Schulungen für Unternehmens-IT (vor allem PCs und Smartphones samt Software, Videokonferenztechnik)
    • Koordinierung von IT-Prozessen wie Telefonanlagen-Umstellung, Einrichtung neuer Server in Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern
    • Datensicherheits-Konzepte erarbeiten und Schulungen für das Team anbieten
    • Unterstützung beim Aufbau und der Pflege von Datenbanken

    Ihre Fähigkeiten/Unsere Anforderungen

    • Abgeschlossene IT-Ausbildung und mehrjährige Erfahrung bei der Betreuung
      von IT-Infrastruktur
    • Eigenverantwortliches, gut strukturiertes und reflektiertes Arbeiten
    • Reisebereitschaft: Regelmäßige Aufenthalte in unserem Berliner Büro werden vorausgesetzt, um dort bei technischen Fragen zu unterstützen.
    • Bereitschaft für Notfälle auch außerhalb der normalen Arbeitszeit erreichbar zu sein
    • Freude an Team-Kommunikation und Übersetzung technischer Themen für Nicht-Profis
    • Flexibilität
    • Teamgeist
    • Wertschätzende Umgangsformen
    • Loyalität und „Herzblut“ für die Mission von urgewald

    Das bieten wir Ihnen

    • 50-Prozent-Stelle (evtl. erweiterbar auf volle Stelle)
    • Spannende IT-Projekte bei einer professionellen und sich dynamisch entwickelnden Nichtregierungsorganisation
    • Eine sinnvolle Tätigkeit, die Umweltschutz und Menschenrechte weltweit stärkt
    • Viel Gestaltungsspielraum und Möglichkeiten Impulse zu setzen
    • Sympathische Kolleg*innen mit Sinn für eine gesunde Teamkultur
    • Möglichkeiten für Homeoffice-Tage und flexible Arbeitszeiten
    • Angemessene Vergütung und Sozialleistungen
    • Eine sinnstiftende Tätigkeit zum effektiven Klimaschutz

    Ihre Bewerbung

    • Bitte schicken Sie uns Ihr Anschreiben, Ihren Lebenslauf, etwaige Zeugnisse/Arbeitsproben sowie Ihren möglichen Starttermin in einer zusammenhängenden pdf-Datei oder als Online-Portfolio an Leitungskreis@urgewald.org

    Wir hätten Ihre Bewerbung gerne bis zum 30.November.

    Die Vorstellungsgespräche werden ab dem 1. Dezember über Zoom oder Skype stattfinden.

    Mehr Informationen finden Sie unter http://www.urgewald.org