HR Manager*in

urgewald ist eine gemeinnützige Umwelt- und Menschenrechtsorganisation mit einem speziellen Ansatz. Ob Kohlekraftwerke, Atomkraft, Rüstungsexporte oder Waldrodung – erst durch das Geld von Staaten, Banken und Konzernen können solche zerstörerischen Vorhaben Realität werden. Wir wollen diese schädlichen Geldflüsse stoppen. Als „Anwalt für Umwelt- und Menschenrechte“ folgt urgewald seit 1992 der Spur des Geldes hinter solchen Projekten, verschafft Betroffenen eine Stimme in Konzernvorständen und Politik und sorgt für Veränderung durch gezielte Kampagnen gegen die Geldgeber. Durch ein starkes personelles Wachstum unserer Organisation in jüngerer Zeit sind unsere Anforderungen an das Personalmanagement mitgewachsen. Daher suchen wir ab Januar 2023 eine Person, die sich dem widmet. Unser Hauptsitz ist in Sassenberg und wir haben ein Büro in Berlin.

HR Manager*in
in Sassenberg (Münsterland)/Berlin, in Vollzeit, ab Januar 2023

Deine Aufgaben

  • Als HR-Generalist*in beherrschst du das Personalmanagement von A wie Arbeitsverträge bis Z wie Zeugnisse
  • Du berätst proaktiv und unterstützend die urgewald-Leitung in allen personalrelevanten Fragestellungen
  • Du erarbeitest und begleitest Prozesse im Bereich Personal-Life-Cycle
  • Du trägst dazu bei, dass die urgewald-Kultur in allen Bereichen spürbar ist und gelebt wird

Das bringst du mit

  • Ein abgeschlossenes Studium oder eine vergleichbare Ausbildung im Personalwesen verbunden mit mehrjähriger Berufserfahrung (z.B. Master/Dipl.-Psycholog*innen mit Spezialisierung auf Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie, Dipl.-Pädagog*innen aus der Erwachsenenbildung und Wirtschaftsjurist*innen mit einer Berufslaufbahn im Personalwesen, Master of Business Administration (MBA), M. Sc. Human Ressource
    Management).
  • Sehr gute Kenntnisse der operativen und strategischen Personalarbeit
  • Erfahrung in Personalführung; die Fähigkeit, bestehende Personalprozesse zu
    analysieren, mögliche Schwachstellen zu erkennen und operative
    Handlungsalternativen zu präsentieren
  • Erfahrung als Ansprechpartner*in für Führungskräfte und Mitarbeiter*innen in allen HR-relevanten Themen
  • Idealerweise Change Management-Kenntnisse
  • Kommunikationsstärke
  • Flexibilität
  • Teamgeist
  • Wertschätzende Umgangsformen
  • Loyalität und „Herzblut“ für die Mission von urgewald

Wir bieten

  • Eine spannende Stelle bei einer professionellen und sich dynamisch entwickelnden
    Nichtregierungsorganisation
  • Eine sinnvolle Tätigkeit, die Umweltschutz und Menschenrechte weltweit stärkt
  • Viel Gestaltungsspielraum und Möglichkeiten Impulse zu setzen
  • Sympathische Kolleg*innen mit Sinn für eine gesunde Teamkultur
  • Möglichkeiten für Homeoffice-Tage und flexible Arbeitszeiten
  • Angemessene Vergütung und Sozialleistungen und Möglichkeit zur Fortbildung

Rahmenbedingungen:
Der Arbeitsort ist Sassenberg im Münsterland. Home Office oder Arbeit am Standort Berlin ist nach Absprache möglich. Der Stundenumfang liegt bei 30 – 38,5 Wochenstunden. Die Arbeitszeit liegt nicht immer in den üblichen Bürozeiten. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet, eine Festanstellung wird angestrebt.

Kontakt:
Agnes Dieckmann
Bitte schicke dein Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse sowie den möglichen Starttermin an:
[email protected]

Mehr Informationen findest Du unter http://www.urgewald.org

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an bewerbung@urgewald.org