• Teilzeit
  • Vollzeit
  • Berlin

Kaufmännische*r Leiter*in

Wir sind eine Agentur für Dialog und Bürgerbeteiligung und setzen seit 2009 neue Standards für crossmediale Partizipationsprozesse. Für unsere Auftraggeber*innen sind wir Softwareschmiede, Kreativwerkstatt, Moderations-Institut und die erste Adresse, wenn Dialoge in die Öffentlichkeit kommen sollen.

Unser Unternehmen ist unabhängig und inhabergeführt. Die Arbeit ist geprägt von einem dynamischen Projektgeschäft mit Kunden aus Verwaltung, Ministerien, Verbänden, Nichtregierungsorganisationen und der Wirtschaft. An unseren Standorten in Bonn und Berlin arbeiten zurzeit ca. 60 Mitarbeiter*innen. Das Team ist bunt und interdisziplinär. Unsere Zusammenarbeit ist geprägt von ganz unterschiedlichen Expertisen aus Planung, Sozialwissenschaft, Design oder Softwareentwicklung, die wir in einem wertschätzenden und konstruktiven Miteinander zusammenbringen, um wirksame Beteiligung auf den Weg zu bringen.

Wir stehen vor der Herausforderung, ein organisches, nachhaltiges Wachstum zu managen und dabei in einem dynamischen Marktumfeld eine führende Rolle zu entwickeln. Dafür arbeiten wir auch nach innen daran, unsere Strukturen an die Bedarfe des gewachsenen Unternehmens anzupassen und Prozesse weiter zu digitalisieren.  

Wir suchen daher zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Kaufmännische*r Leiter*in (m, w, d) in Voll- oder Teilzeit
Arbeitsort ist Berlin. Eventuell wäre auch eine Beschäftigung an Standort Bonn möglich.

Deine Aufgaben

  • Finanzplanung und Steuerung der Finanzbuchhaltung und des Rechnungswesens: Du hast alle Finanzströme im Griff.
  • Betrieb und Weiterentwicklung des Controllings: Du entwickelst Kennzahlen und beobachtest laufend die Ressourcenauslastung.
  • Vorbereitung von Jahresabschlüssen: Du bist Ansprechperson für Banken und Steuerberatungen.
  • Sparringspartner*in für die Geschäftsführung: Du bereitest Entscheidungen für die strategische Planung vor.
  • Aufbau, Betrieb und Weiterentwicklung der Management-Prozesse in der Unternehmensleitung: Dazu gehört insbesondere das Finanz- und Rechnungswesen sowie ggf. auch das Personalwesen. Du identifizierst den Entwicklungsbedarf und entwirfst auf der Grundlage neue Strukturen, Prozesse und Vorlagen. Für die Umsetzung arbeitest du Mitarbeiter*innen ein und betreust sie. Dabei achtest du konsequent auf die Digitalisierung aller Abläufe.
  • Durch dein Wirken bei Zebralog lieferst du einen entscheidenden Beitrag zu einem ausbalancierten Unternehmenssystem, das sich selbst reguliert, Wissen nachhaltig aufbaut und stetig weiterentwickelt. Mit deiner Unterstützung wollen wir uns zu einem „Social Business“ entwickeln, das sich seiner gesellschaftlichen Wirkung bewusst ist und seine Innovationsprozesse darauf ausrichtet.

Was du mitbringst

  • Studium der Betriebswirtschaftslehre oder gleichwertige Ausbildung
  • gutes betriebswirtschaftliches Querschnittswissen mit besonders starken Kompetenzen und Erfahrung im Bereich Finanzwesen und Controlling
  • Berufserfahrung in Organisationen vergleichbarer Größe
  • Erfahrungen und Kenntnisse in der Nutzung digitaler Tools und ERP-Systeme (z.B. Projektron) zur betriebswirtschaftlichen Steuerung und Controlling
  • Hohe Zahlen- und IT-Affinität, sehr gute Excel-Kenntnisse und selbstverständlicher Umgang mit weiteren Office-Anwendungen sowie Finanzierungs- und Buchhaltungstools
  • juristisches Grundverständnis zum Umgang mit Verträgen

Nach Möglichkeit hast du zudem

  • Kompetenzen in Organisationsentwicklung und Personalwesen
  • langjährige Berufserfahrung, auch in Führungspositionen
  • bereits im Agenturbereich, im Bereich der Softwareentwicklung oder sozialen Unternehmen gearbeitet

Weitere wichtige Kompetenzen sind

  • Engagement und Erfahrung für in der nachhaltigen Unternehmensführung oder im Social Entrepreneurship
  • Strukturierte und gut organisierte Arbeitsweise
  • besondere analytische Fähigkeiten
  • Teamplayer-Eigenschaften; kooperativer und lösungsorientierter Stil
  • Durchsetzungsstärke (nicht zu verwechseln mit Rücksichtslosigkeit und übermäßigem Geltungsbedürfnis)

Was wir dir bieten

  • Sinnvolle Arbeit mit positiven gesellschaftlichen Effekten
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeit­gestaltung
  • Zentraler Standort in Berlin-Mitte mit sehr guter ÖPNV-Anbindung
  • Zuschuss zum Jobticket
  • Betriebliche Altersvorsorge

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf deine Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und ggf. Arbeitsproben) mit Angabe deiner Gehaltsvorstellung und deines gewünschten Eintrittstermins.

Bitte sende deine Bewerbung unter Angabe der Identifikationsnummer ID#2021KL1 per Mail jederzeit und spätestens bis Montag, 7. Juni 2021 an Dr. Oliver Märker und Matthias Trénel bzw. Oliver und Matthias – jobs@zebralog.de. Im Betreff ist ausschließlich die Identifikationsnummer ID#2021KL1 anzugeben.

Und von Zebra zu Zebra: Ob mit oder ohne Behinderung, mit oder ohne Migrationsgeschichte, ob jung, alt oder ziemlich alt; männlich, weiblich und alles dazwischen und darüber hinaus – unsere Herde ist ziemlich bunt und wir freuen uns aus Bewerbungen aus allen Ecken und Enden der Gesellschaft.

Mehr Informationen finden Sie unter http://www.zebralog.de

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an jobs@zebralog.de