• Bewerbung ist abgeschlossen
  • Prozessgestalter*in Data Governance

    Über das Online-Beratungsportal des Deutschen Caritasverbandes e.V., dem Wohlfahrtsverband der katholischen Kirche, können Ratsuchende in über 20 Fachbereichen bundesweit digitale Hilfe und Beratung bekommen. Um dieses Portal durch ein Datenmanagement sicher und nachhaltig zu gestalten, suchen wir für das Referat Online-Beratungsplattform zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n

    Prozessgestalter_in Data Governance (100 %)
    in Freiburg oder Berlin 

    Die Stelle ist zunächst für die Dauer eines Jahres zu besetzen.

    Ihre Aufgaben sind:

    • Sie verantworten die Einführung eines Datenmanagements für unsere Online-Beratungsplattform und implementieren Lösungen zur effektiven Datenpflege im gesamten Verband. Mit einer verbesserten Qualität und Konsistenz der Daten schaffen sie eine einheitliche Datenbasis, die einerseits zuverlässige Analysen und Reports ermöglicht und anderseits den Ratsuchenden zugutekommt.
    • Dabei helfen Sie mit, eine moderne, gemeinwohlorientierte Data Governance aufzubauen und stellen die Einhaltung von datenrechtlichen Grundsätzen und Compliance-Regeln sicher. Sie erarbeiten im Team Richtlinien, die der Sicherheit dienen und potenziellen Risiken begegnen, aber auch den Nutzen für die verbandliche Tätigkeit der Caritas in den Blick nehmen.
    • So helfen Sie mit, eine „Data Quality Culture“ im Verband aufzubauen und sind Ansprechpartner_in für den Verband zu datenschutzrelevanten Vorgängen im Beratungskontext.

    Wir wünschen uns von Ihnen:

    • Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium in Wirtschaft/Informatik, Rechtswissenschaften, Sozialwissenschaften, Statistik oder verwandte Fächer
    • Erfahrung mit Prozessen, Anwendung und Systemen der Verarbeitung von personenbezogenen Daten und datenschutzrechtlich relevanten Vorgängen sowie den zugehörigen Regularien und Richtlinien (z.B. DSGVO, KDG oder anderen Datenschutz-Regelungen)
    • Lust auf Gestaltung von Data Management Prozessen, Data Governance und Prozess Design
    • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Interesse im Stakeholder sowie Change Management
    • Eine positive Einstellung zur katholischen Kirche und ihrer sozialen Arbeit sowie eine Identifikation mit den Zielen unserer Organisation

    Wir bieten Ihnen einen modernen und vielseitigen Arbeitsplatz in einem engagierten, professionellen Team und einem innovationsfreudigen, dynamischen Umfeld mit Work-Life-Balance und flexible Arbeitszeiten. Wir zahlen nach Tarif AVR (Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes) und haben eine attraktive zusätzliche Altersvorsorge. Bei gleicher Qualifikation und Eignung für den Arbeitsplatz werden Bewerbende mit Behinderung bevorzugt.

    Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung

    bis zum 11.04.2021 unter: http://www.caritas.de/64JRQ

    Für Auskünfte steht Ihnen gerne Frau Markfort

    zur Verfügung: Tel. 030 284447-73

    Mehr Informationen finden Sie unter https://www.caritas.de