• Vollzeit
  • Berlin

Mitarbeiter*in Beratung und Antragsmanagement

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) ist Teil des größten humanitären Netzwerks der Welt. Egal was wir tun und wo wir tätig sind, immer sind unsere sieben Rotkreuzgrundsätze: Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität handlungsleitend.

Im DRK-Generalsekretariat in Berlin gestalten Sie die zukünftige Ausrichtung des DRK e.V. als nationaler Rotkreuz-Gesellschaft und Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege mit. Sie tragen täglich dazu bei, dass Menschen in Deutschland und weltweit Hilfe erhalten – allein nach dem Maß der Not.

Mitarbeiter*in Beratung und Antragsmanagement
in Berlin, in Vollzeit, zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Die Stelle ist im Team Finanzierung & Fördermittelmanagement im Bereich Jugend und Wohlfahrtspflege des DRK-Generalsekretariates verankert. Die Kolleginnen und Kollegen in diesem Aufgabenfeld bündeln Fragen der Finanzierung sozialer Arbeit. Sie bieten Beratungs- und Schulungsangebote zu Fördermöglichkeiten für die Mitgliedsverbände des DRK an und unterstützen diese bei der Antragstellung bei den Soziallotterien. Darüber hinaus sind sie für die Abrechnung und Verwaltung von Inlandsprojekten, gefördert durch die Soziallotterien und den Bund, verantwortlich und verstehen sich als Impulsgeber für Förder- und Finanzierungsthemen.

Die Beschäftigung erfolgt in Voll- oder Teilzeit (30 – 39 Stunden/ Woche). Das Beschäftigungsangebot ist zunächst auf 2 Jahre befristet mit dem Wunsch auch darüber hinaus erfolgreich zusammenzuarbeiten.

Ihre Aufgaben

In enger Zusammenarbeit mit Ihren Kolleginnen und Kollegen verantworten Sie das Antragsmanagement und bieten ein umfassendes Beratungs- und Schulungsangebot rund um die Antragstellung sozialer Projekte für die Wohlfahrtspflege im DRK an. Das bedeutet im Einzelnen:

  • Prüfung von Anträgen gemäß der geltenden Förderbestimmungen
  • Beratung der Mitgliedsverbände und ggf. Hilfestellung zu konkreten Antragsvorhaben
  • Planung und Durchführung von Schulungen und Informationsveranstaltungen zum Thema Förderwesen (in enger Zusammenarbeit mit den Lotteriepartnern)
  • Gestaltung des Wissenstransfers zu Neuigkeiten in der Förderlandschaft und zu Änderungen innerverbandlicher Prozesse im Förderwesen (bspw. durch die Erstellung und Aufbereitung neuer Infomaterialien)
  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung des bestehenden Angebotes für die Mitgliedsverbände
  • Vor- und Nachbereitung von Gremiensitzungen der Lotterien

Wir erwarten

  • Sie haben eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung und / oder ein abgeschlossenes Studium mit wirtschafts- oder sozialwissenschaftlichem Schwerpunkt;
  • Sie haben erste Erfahrung in der Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen und/ oder Schulungen und haben Spaß daran sich in diesem Feld weiter auszuprobieren.
  • Sie schätzen eine enge Zusammenarbeit im Team, sind aber auch in der Lage selbstständig und proaktiv an Themen zu arbeiten;
  • Sie sind wissbegierig und finden Freude daran, sich schnell neue Sachverhalte (bspw. Förderrichtlinien und Schulungsinhalte) zu erarbeiten;
  • Eine präzise Arbeitsweise und Serviceorientierung zählen zu Ihren Stärken, dabei verlieren Sie jedoch nicht den Blick für die wesentlichen Dinge;
  • Sie kommunizieren sicher und wertschätzend, Ihre schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit auf Deutsch ist gut;
  • Sie besitzen solide Kenntnisse im Umgang mit MS Office-Anwendungen.

Wir freuen uns über Bewerbungen von Neu-, Wieder- und Quereinsteigenden.

Wir bieten

  • Wir bieten eine sinnstiftende und vielfältige Tätigkeit in einem Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten, viel Raum für Ihre Ideen und Ihre berufliche und persönliche Entwicklung
  • Eine verantwortungsvolle Aufgabe, die Einblicke in eine Vielzahl sozialer Projekte gewährt
  • Lernpotenzial und die Möglichkeit sich ein Know-How zum Thema Finanzierung und Förderung(en) im sozialen Sektor auf- oder auszubauen.
  • Faire Arbeitsbedingungen gemäß DRK-ReformtarifvertragVergütung nach Entgeltgruppe 9
  • 30 Tage Urlaub im Jahr
  • betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Attraktive Gleitzeitregelung und Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • Individuelle Angebote zur Gesundheitsförderung

Sollten Sie Fragen zu der Stelle haben, steht Ihnen Celia Soltek (Teamleiterin) gerne unter [email protected] zur Verfügung. Sie sind neugierig geworden und wollen sich einen ersten Eindruck von Ihrem (potenziell) zukünftigen Team verschaffen? Dann lernen Sie einige unserer Kolleginnen und Kollegen auf der Website der DRK-Wohlfahrtspflege kennen.

Als Arbeitgeber stellen für uns die Grundsätze der Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung eine besondere Verpflichtung dar. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen unabhängig von ethnischer, sozialer und nationaler Herkunft, Geschlecht, Religion, Alter, Behinderung oder sexueller Orientierung.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis zum 04.12.2022 !

Mehr Informationen finden Sie unter http://Deutsches+Rotes+Kreuz+e.V.+Generalsekretariat

Wir freuen uns, wenn Sie sich in Ihrer Bewerbung auf Talents4Good beziehen. Um sich für diesen Job zu bewerben, besuchen Sie bitte karriere-beim-drk.de.