• Vollzeit
  • Berlin

Sachbearbeiter*in Notfallmedizinische Ressourcen

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) ist Teil des größten humanitären Netzwerks der Welt. Egal was wir tun und wo wir tätig sind, immer sind unsere sieben Rotkreuzgrundsätze: Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität handlungsleitend.

Im DRK-Generalsekretariat in Berlin gestalten Sie die zukünftige Ausrichtung des DRK e.V. als nationaler Rotkreuz-Gesellschaft und Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege mit. Sie tragen täglich dazu bei, dass Menschen in Deutschland und weltweit Hilfe erhalten – allein nach dem Maß der Not.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie als

Sachbearbeiter*in Notfallmedizinische Ressourcen
in Vollzeit, zunächst befristet auf 2 Jahre.

Die Stelle ist im Bereich “Nationale Hilfsgesellschaft” im Team „ Einsatzunterstützung (Inland/Ausland)“ des DRK-Generalsekretariates verankert. Das Team stellt zentrale Dienstleistungen zur Bewältigung nationaler und internationaler Krisen zur Verfügung, zum Beispiel im Bereich der Bevorratung von Hilfsgütern.

Dienstort ist das DRK-Logistikzentrum in Schönefeld als auch das Büro des DRK-Generalsekretariates in Berlin-Lichterfelde. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten für 1-2 Tage wöchentlich.

Ihre Aufgaben:

  • Wahrnehmung der Aufgaben als Beauftragte*r für Medizinproduktesicherheit gemäß Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV)
  • Sicherstellung der sicheren und ordnungsgemäßen Bevorratung von Medizinprodukten
  • Funktionsprüfung bei Inbetriebnahme von Medizinprodukten, Einhaltung der Prüffristen von sicherheits- und messtechnischen Kontrollen sowie Instandhaltungsintervalle
  • Unterstützung im Bereich der Medizinlogistik für nationale und internationale Einsätze und Mitarbeit im DRK Logistikzentrum
  • Organisation der sanitätsdienstlichen Begleitung der Bundesregierung bei außereuropäischen Auslandsreisen

Wir erwarten:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung und/oder Fachhochschulabschluss bzw. Bachelorabschluss bzw. vergleichbare Qualifikation
  • Rettungsdienstlicher Hintergrund, wünschenswert erfolgreich absolvierte Ausbildung als Notfallsanitäter*in
  • Abgeschlossene Aus- bzw. Weiterbildung als Beauftragte*r für Medizinproduktesicherheit
  • Sehr gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • Routinierter Umgang mit MS Office 365
  • Gültige Fahrerlaubnis der Klasse B, Klasse CE von Vorteil

Wir bieten:

  • Eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit im Zeichen der Menschlichkeit
  • Raum für Ihre berufliche und persönliche Entwicklung in einem erfahrenen und engagierten Team
  • Faire Arbeitsbedingungen gemäß DRK-Reformtarifvertrag
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 10
  • 30 Tage Urlaub im Jahr
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Attraktive Gleitzeitregelung
  • Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • Individuelle Angebote zur Gesundheitsförderung

Als Arbeitgeber stellen für uns die Grundsätze der Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung eine besondere Verpflichtung dar. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen unabhängig von ethnischer, sozialer und nationaler Herkunft, Geschlecht, Religion, Alter, Behinderung oder sexueller Orientierung.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis zum 09.12.2021!

Mehr Informationen finden Sie unter https://www.drk.de/das-drk/adressen/drk-generalsekretariat/

Wir freuen uns, wenn Sie sich in Ihrer Bewerbung auf Talents4Good beziehen. Um sich für diesen Job zu bewerben, besuchen Sie bitte karriere-beim-drk.de.