• Teilzeit
  • Berlin
  • Bewerbung ist abgeschlossen

Sachbearbeiter:in Finanzen und Controlling (w/m/*)

Das Musikleben am Puls der Gesellschaft ist Thema des Netzwerk Junge Ohren (NJO). Wir unterstützen Akteur:innen und Institutionen des klassischen Musiklebens auf ihrem Weg in eine zukunftsfähige Musikkultur: divers, inklusiv und interdisziplinär.

In der Verbindung von gemeinnützigen Verein und wirtschaftlichem Geschäftsbetrieb ist das NJO Interessensvertretung / Community und Projektbüro. Das Team aus Kulturmanager:innen und Musikvermittler:innen entwickelt eigene (Modell-) Projekte, wie den Junge Ohren Preis und KLANGRADAR und ist Dienstleister für Produktionen, wie beispielsweise den Wettbewerb The Power of the Arts.

Finanziert wird das Netzwerk Junge Ohren durch Projektförderungen, Mitglieder- und Teilnehmendenbeiträge, private und öffentliche Drittmittel, Spenden und durch die Überschüsse des wirtschaftlichen Geschäftsbetriebes.

Das NJO sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Sachbearbeiter:in Finanzen und Controlling
in Teilzeit (16 – 20 Stunden/Woche)

Ihre Aufgaben

  • Erstellung und fortlaufende Überwachung des Wirtschaftsplanes für den Gesamtverein (Liquiditätsplanung, Personalkostenübersicht)
  • Fortlaufende Finanzbuchhaltung inkl. projektbezogener Kostenstellen und Kostenträgerzuordnung
    Durchführung des gesamten Zahlungsverkehrs und Führen der Barkasse
  • Verwaltung der Teilnehmenden- und Mitgliedsbeiträge (inkl. Mahnwesen und Spendenbescheinigungen)
    Bewirtschaftung von öffentlichen Förder- und von Drittmitteln (Mittelabrufe, fortlaufendes Controlling, Erstellung des zahlenmäßigen Verwendungsnachweises)
  • Finanzielle Betreuung des wirtschaftlichen Geschäftsbetriebes inkl. der Durchführung regelmäßiger steuerlicher Meldungen (insb. Umsatzsteuer-Voranmeldungen)
  • Vorbereitung des Jahresabschlusses und Abstimmung mit dem beauftragten Steuerberatungsunternehmen
  • Vorbereitung der Gehaltszahlungen und Abstimmung mit dem externen Dienstleister
  • Beratung der Geschäftsführung in allen zuwendungsrechtlichen, finanztechnischen und administrativen Fragen, Zuarbeit bei Vertragsverhandlungen

Wir wünschen uns von Ihnen

  • Kaufmännische Ausbildung oder Ausbildung Verwaltungsfachwirt:in (oder eine vergleichbare Qualifikation, z.B. Studium der Betriebswirtschaft, Bachelor/Master) mit mehrjähriger Berufserfahrung im Bereich Rechnungswesen/ Controlling
  • Gute IT-Kenntnisse (MS Office, Lexware)
  • Erfahrungen in der Bewirtschaftung öffentlicher Mittel und des Zuwendungsrechts (BHO, BRKG)
  • Kommunikationsfähigkeit, Teamgeist, Stressresistenz, eigenständiges strukturiertes Zeitmanagement
  • Kenntnisse und Praxiserfahrung im Non-Profit-Sektor und/oder in einem Kulturbetrieb (wünschenswert

Wir bieten

  • Ein vielfältiges Aufgabenfeld in einer im gesamten deutschsprachigen Raum erfolgreich agierenden Interessenvertretung
  • Flexible Arbeitszeiteinteilung, Möglichkeit der mobilen Arbeit und einen Arbeitsplatz im Herzen von Berlin
  • 30 Tage Urlaub im Jahr (bei 5-Tage-Woche)
  • Ein engagiertes, kompetentes und kollegiales Team
  • Eine Mobilitätspauschale
  • Die Möglichkeit, an der Weiterentwicklung einer lernenden Organisation mitzuwirken
  • Eine Vergütung angelehnt an TVöD-Bund

Unsere Organisation setzt einen thematischen Schwerpunkt auf Vielfalt. Es ist unsere Überzeugung, dass diverse Perspektiven, Erfahrungen und Expertisen auch unser Team bereichern, daher bestärken wir insbesondere Menschen mit eigener oder familiärer Migrationsgeschichte, BPoC und Menschen mit Behinderung sich zu bewerben. (Leider ist der Arbeitsplatz nicht barrierefrei zugänglich.)

Interessiert?

Wenn Sie gerne in einem dynamischen Team arbeiten möchten, dann richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 16.5.2022 mit den gängigen Unterlagen an: a.nell@jungeohren.de

Die Datenverarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens geschieht ausschließlich zweckgebunden und im Einklang mit der Datenschutzgrundverordnung.

Mehr Informationen finden Sie unter http://www.jungeohren.de