• Teilzeit
  • Vollzeit
  • Berlin

Senior Berater*in für wirksames Verwaltungshandeln

Du willst die Zukunft von Verwaltung und Politik neu denken und die Transformation staatlichen Handelns wirksam vorantreiben? Du glaubst, dass Kommunen und Länder mehr bewegen können? Dann bist Du bei uns richtig! PHINEO ist eine gemeinnützige Organisation, die sich seit 12 Jahren für wirkungsvolles gesellschaftliches Engagement einsetzt. Mit Beratung, Bildungsangeboten, Wirkungsanalysen und Impact Investing unterstützen wir, große gesellschaftliche Herausforderungen wirkungsorientiert, nachhaltig und partnerschaftlich zu gestalten – und das über Sektorengrenzen hinweg. In unserem Kommunalberatungs-Team nehmen wir dabei die Herausforderungen der öffentlichen Hand in den Blick. Denn es sind neue Formen wirksamen Verwaltungshandelns gefragt, um drängende Zukunftsfragen, wie Chancengleichheit, Digitalisierung, den demographischen Wandel oder die Klimakrise gemeinsam mit anderen Akteuren zu gestalten. Wo lange Zeit Versäulung die Antwort war, braucht es nun ressort- und akteursübergreifende Ansätze, Beteiligung und Innovation. Das klingt herausfordernd? Ist es auch. Um in diesem Transformationsprozess zu unterstützen, entwickeln wir in Förderprojekten neue Ansätze der Zusammenarbeit zwischen Verwaltung, Politik und Zivilgesellschaft und beraten öffentliche Verwaltungen bei ihren individuellen Veränderungsprozessen. Dabei verfolgen wir einen ganzheitlichen Ansatz und verknüpfen systemische Organisationsentwicklung und Prozessberatung mit Ansätzen der Wirkungsorientierung, Agilität und Beteiligung.

Zu unseren Angeboten gehören

  • Systemische Beratung (insb. Organisationsentwicklung und Veränderungsprozesse, Strategieentwicklung, Etablierung von Wirkungsorientierung in komplexen Systemen)
  • Weiterbildung (z.B. Workshops & Webinare, Fachartikel, Podcast, Planspiele, etc.)
  • Vernetzungsangebote (Fachveranstaltungen, niedrigschwellige Digitalveranstaltungen, etc.)
  • Analysen (Studien, Begleitevaluationen, Wirkungsanalysen etc.)

Für unser Kommunalberatungs-Team suchen wir ab sofort eine*n

Senior Berater*in für Organisationsentwicklung und Veränderungsprozesse in Kommunal- und Landesverwaltungen in Vollzeit für unser Berliner Büro. Ein bundesweit flexibler Arbeitsort ist nach Absprache möglich. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Eine Entfristung wird angestrebt.

Was sind Deine Aufgaben?

  • Du übernimmst die Leitung von Beratungsaufträgen und setzt sie gemeinsam im Team um. Dabei berätst Du Kommunal- und Landesverwaltungen bei ihren Vorhaben zur Weiterentwicklung wirkungsorientierter und integrierter Planung und Steuerung. Dabei arbeitest Du in hoher Eigenverantwortung und in enger Zusammenarbeit mit Deinen Teamkolleg*innen.
  • Du führst Anbahnungsgespräche, konzipierst und formulierst Angebote und leitest die Abstimmung intern und extern mit den Auftraggeber*innen.
  • Du konzipierst neue Produkte und Angebote des Kommunalteams, entwickelst Inhalte agil im Team weiter und wirkst proaktiv an der Erweiterung unseres Netzwerks mit.
  • Du bist an der Umsetzung anderer Projekte und Querschnittsaufgaben im Team beteiligt (z.B. Workshops, Veranstaltungen, Schulungen, Wissensmanagement, interne Formate, etc.).

Was solltest Du mitbringen?

  • Du bringst min. 5 Jahre Erfahrung als (systemische*r) Berater*in, Prozessbegleitung, Coach o.Ä. und/oder Leitung von Aufträgen und Projekten an der Schnittstelle zur öffentlichen Hand mit.
  • Du kennst die Tücken von Veränderungsprozessen und bedienst Dich in der Beratung aus Ansätzen des Change Managements, der Agilität, von Beteiligungsprozessen etc.
  • Du weißt wie die öffentliche Verwaltung tickt, kennst ihre Strukturen, die Akteure (insb. mit koordinierenden/leitenden Funktionen, politische Entscheidungsträger*innen und Gremien) und ihre Handlungslogiken.
  • Du bist sicher in der zielgruppenorientierten Gesprächsführung und Moderation von Formaten.
  • Du bist analytisch und konzeptionell stark.
  • Es gelingt Dir einen hohen Qualitätsanspruch mit gesundem Pragmatismus zu verbinden sowie flexibel und lösungsorientiert auf sich verändernde Bedarfe zu reagieren.
  • Du arbeitest stark eigenverantwortlich, strukturiert und zuverlässig.
  • Du hast Erfahrung in der Arbeit mit agilen Teams und der Arbeit mit kollaborativen Methoden und Tools.
  • Du besitzt einen Hochschulabschluss in einer relevanten Fachdisziplin (z.B. Public Management, Sozial-, Wirtschafts-, Politik- oder Verwaltungswissenschaften – wir lassen uns aber gern überraschen von Know-How aus anderen Disziplinen).

Was bekommst Du von uns?

Purpose

  • einen sinnstiftenden Job mit der Möglichkeit an relevanten gesellschaftlichen Themen wie soziale Gerechtigkeit, Bildung, Diversität, Inklusion, Nachhaltigkeit, Klimaschutz zu arbeiten
  • vielfältige Aufgaben und Gestaltungsspielraum in einer wachsenden Nonprofit Organisation
  • eine teamorientierte und offene Arbeitsatmosphäre, die auf Entwicklung, Partizipation und Selbstorganisation setzt
  • ein multiprofessionelles Team aus hochengagierten Menschen, die die Zukunft proaktiv mitgestalten und die Welt besser machen wollen

Konditionen und Entwicklungsmöglichkeiten

  • eine faire Vergütung bei einer sozialen Arbeitgeberin
  • einen attraktiven Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • ein umfassendes Onboarding, mit strukturierter Einarbeitung
  • stärken- und kompetenzorientierte Personalentwicklung
  • interne und externe Weiterbildungsangebote

Arbeitszeitflexibilität und Familienfreundlichkeit

  • 30 Tage Urlaub im Jahr bei 39 Stunden pro Woche in Vollzeit
  • ein flexibles Arbeitszeitmodell mit Gleitzeitkonto
  • die Möglichkeit regelmäßig mobil zu arbeiten

Haben wir Dein Interesse geweckt?​

Dann sende uns bitte Deine Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins sowie Deiner Gehaltsvorstellung bis zum 10. Juli 2022 über unser Online-Bewerbungsformular zu. Wir bitten um Dein Verständnis, dass wir ausschließlich Bewerbungen über unser Online-Formular berücksichtigen können. Bewerbungen per Post oder E-Mail können nicht verarbeitet und in unseren Bewerbungsprozess aufgenommen werden. Originalunterlagen werden nicht zurückgeschickt. ​Bei Fragen rund um die Anstel­lung bei PHINEO oder den Bewer­bungs­prozess wende Dich bitte an Daniela Lopez (Tel.: 030 52 0065 355, Email: daniela.lopez@phineo.org).

Mehr Informationen finden Sie unter https://www.phineo.org/

Wir freuen uns, wenn Sie sich in Ihrer Bewerbung auf Talents4Good beziehen. Um sich für diesen Job zu bewerben, besuchen Sie bitte phineo.jobs.personio.de.