• Vollzeit
  • Berlin
  • Bewerbung ist abgeschlossen

Berater*in (m/w/*) für Strategie und Organisationsentwicklung

Du suchst eine sinnstiftende Arbeit? Du brennst für eine Transformation der Wirtschaft, die nachhaltig zur Lösung fundamentaler gesellschaftlicher Herausforderungen beiträgt? Dich reizt die Zusammenarbeit mit Unternehmen, NPOs, Stiftungen und Philanthrop*innen, um wirkungsorientiertes Handeln zu stärken und positive soziale Wirkung zu erzielen? Dann bist Du bei uns richtig! PHINEO ist ein gemeinnütziges Analyse- und Beratungshaus. In unseren Projekten verbinden wir Fachberatung mit systemischer Prozessberatung. Unsere Beratungsangebote reichen von der Strategieentwicklung für das gesellschaftliche Engagement eines DAX-Konzerns über die Gestaltung eines Förderportfolios für eine philanthropisch engagierte Unternehmerfamilie bis hin zur Entwicklung einer Theory of Change für eine Stiftung. Unternehmen unterstützen wir u.a. bei der Entwicklung und Umsetzung von wirkungsvollen, in das Kerngeschäft integrierten Corporate Citizenship Strategien.

Für unser Beratungsteam in Berlin suchen wir

Berater*in (m/w/*) für Strategie und Organisationsentwicklung
mit Schwerpunkt Unternehmen in Vollzeit ab sofort

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Eine Entfristung wird angestrebt.

Was sind Deine Aufgaben?

  • Anbahnung und Konzeption von Projekten mit potentiellen Partner*innen und Kund*innen, insbesondere mit Unternehmen,
  • Durchführung von Beratungs- und Kooperationsprojekten, eigenverantwortlich bei Standardprojekten und Mitarbeit bei komplexen Projekten,
  • qualitative und quantitative Analysen zu Corporate Citizenship und Impact,
  • Vorbereitung und Moderation von Workshops bei Kund*innen und Partner*innen,
  • Mitgestaltung neuer Inhalte und Angebote der PHINEO Beratung, beispielsweise Capacity Building Konzepte, Dialogformate und Weiterbildungsangebote,
  • Mitwirkung an der internen Weiterentwicklung des Beratungsteams.

Was solltest Du mitbringen?

  • Bachelor- oder Master-Abschluss in einer relevanten Fachrichtung (beispielsweise BWL, Nachhaltigkeitsmanagement, Psychologie, etc.),
  • mindestens 2 Jahre Berufserfahrung in einer Strategie- oder Organisationsentwicklungsberatung oder in der CSR- bzw. CC-Abteilung eines Unternehmens,
  • Leidenschaft für die Arbeit an gesellschaftlichen Herausforderungen gemeinsam mit Akteur*innen aus der Wirtschaft und Zivilgesellschaft,
  • Kompetenzen in systemischer Organisationsberatung oder ähnlichen Ansätzen der Prozessberatung sind ein Plus,
  • Erfahrung im Projektmanagement sowie in der Projekt- und Partnerakquise,
  • Souveränität in der Gesprächsführung und der Moderation von Workshops,
  • strukturierte Denk-, Analyse- und Kommunikationsfähigkeiten,
  • die Fähigkeit, einen hohen Qualitätsanspruch mit gesundem Pragmatismus zu verbinden sowie flexibel und lösungsorientiert auf sich verändernde Bedarfe zu reagieren,
  • sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen, Kenntnisse in MS Teams und weiterer digitaler Kollaborationstools sind wünschenswert,
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift,
  • die Lust, zu einer starken Teamkultur beizutragen.

Was bekommst Du von uns?

Purpose

  • Einen sinnstiftenden Job mit vielfältigen Aufgaben und Gestaltungsmöglichkeiten in einer wachsenden Nonprofit-Organisation,
  • die Möglichkeit, an relevanten gesellschaftlichen Themen wie Nachhaltigkeit, Bildung, soziale Gerechtigkeit, Diversität, Inklusion und Klimaschutz zu arbeiten,
  • eine partizipative und offene Arbeitsatmosphäre mit starker Feedbackkultur,
  • ein großartiges Team aus hochengagierten Menschen, die die Welt jeden Tag ein Stück besser machen wollen.

Konditionen und Entwicklungsmöglichkeiten

  • Eine für den gemeinnützigen Sektor faire Vergütung,
  • einem attraktiven Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge,
  • herausfordernde und spannende Projekte mit Kundenkontakt von Anfang an und der Möglichkeit, Verantwortung zu übernehmen,
  • ein umfassendes Onboarding, mit strukturierter Einarbeitung,
  • interne und externe Weiterbildungsangebote.

Arbeitszeitflexibilität und Familienfreundlichkeit

  • 39 Stunden pro Woche in Vollzeit, dazu 30 Tage Urlaub im Jahr,
  • ein flexibles Arbeitszeitmodell mit Gleitzeitkonto,
  • die Möglichkeit regelmäßig mobil zu arbeiten.

Haben wir Dein Interesse geweckt?

​Dann sende uns bitte Deine Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse) unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins sowie Deiner Gehaltsvorstellung bis zum 15. Mai 2022​ über unser Online-Bewerbungsformular zu. Anstatt eines Motivationsschreibens bitten wir Dich um die Beantwortung der folgenden drei Fragen (auf max. 1 Seite):

1. Worin siehst Du die Chancen und Herausforderungen bei der Begleitung von Unternehmen hin zu gesellschaftlich verantwortungsvoll agierenden Akteur*innen?
2. Welche Erfahrungen bringst Du für diese Begleitung mit?
3. Warum möchtest Du gerne Teil des PHINEO-Teams werden?

Wir bitten um Dein Verständnis, dass wir ausschließlich Bewerbungen über unser Online-Formular berücksichtigen können. Bewerbungen per Post oder E-Mail können nicht verarbeitet und in unseren Bewerbungsprozess aufgenommen werden. Originalunterlagen werden nicht zurückgeschickt.
Für ​Fragen wende Dich bitte an Daniela Lopez (Tel.: 030 52 0065 355, Email: daniela.lopez@phineo.org).

Mehr Informationen finden Sie unter https://www.phineo.org/