• Vollzeit
  • Osnabrück

Fundraiser*in – Referent*in Erbschaftsmarketing

Sie möchten sich beruflich verändern? Sie bringen Erfahrungen im Marketing/Vertrieb o.ä. mit? Der Kontakt mit (älteren) Menschen macht Ihnen Freude? Sie wollen etwas Gutes tun und Ihre Arbeitskraft und Ihre Lebenserfahrung sinnstiftend einsetzen?

Dann sind Sie bei uns genau richtig!

terre des hommes Deutschland e.V. ist ein internationales Kinderhilfswerk, das seit 1967 erfolgreich gegen Not und Ausbeutung von Kindern und Jugendlichen kämpft. Wir finanzieren unsere Projektarbeit vorwiegend aus privaten Zuwendungen. Für unser Referat Fundraising suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Referent*in Erbschaftsmarketing

Ihre Aufgaben

  • Sie sind verantwortlich für die Begleitung und Beziehungspflege zu potenziellen Testamentsspender*innen. Dabei kommen Ihnen Ihre Lebens- und beruflichen Erfahrungen zugute. Intensiver Dialog, Begleitung und Beratung auf Augenhöhe sind uns besonders wichtig.
  • Sie steuern die Maßnahmen im Erbschaftsmarketing und entwickeln kreative Ideen zur Gewinnung und Bindung neuer Testamentsspender*innen. Hierbei sind uns Neugierde und Begeisterungsfähigkeit für das Thema „etwas Gutes zu hinterlassen und einen Teil des eigenen Vermögens über den Tod hinaus nachhaltig wirken zu lassen“ wichtig.
  • Sie repräsentieren das Kinderhilfswerk terre des hommes und die terre des hommes Stiftung bei Veranstaltungen und bei Treffen mit den Zielgruppen. Wir suchen daher eine überzeugende und kommunikationsstarke Persönlichkeit.
  • Sie steuern bei der Konzeption von Kommunikationsmaterialien zu Themen wie Erbrecht, Nachlass, Stiftung, Vorsorge, Patientenverfügung etc. Ihr Wissen bei und arbeiten eng mit unseren Dienstleister*innen zusammen.
  • Mit Freude organisieren und führen Sie Informationsveranstaltungen zum Thema durch und scheuen sich nicht, auch auf diesem Gebiet innovative Wege auszuprobieren, um neue Zielgruppen zu erreichen.
    Sie unterstützen mit Ihrer Expertise und vermitteln zwischen Fachleuten (z.B. Rechtsanwalt, Notar) und (potenziellen) Testamentsspender*innen, denn eine juristische Beratung dürfen und sollen Sie nicht durchführen.
  • Teamarbeit ist uns wichtig. Wir erwarten eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Kolleg*innen im Team Major Giving und anderen Teams und Referaten im Haus.
  • Sie haben bisher keine oder wenig Berufserfahrungen im gemeinnützigen Bereich? Aber Sie sind motiviert? Wir ermöglichen Ihnen – je nach Bedarf – eine berufsbegleitende Ausbildung bei der Deutschen Fundraising Akademie, wo Sie alle nützlichen Tools für den Einstieg ins Erbschaftsmarketing erlernen.

Unsere Erwartungen

  • Ihre Basis sind fundierte Kenntnisse und Berufserfahrungen im Bereich Marketing, Vertrieb, Beratung oder Kundenkommunikation.
  • Berufserfahrungen im gemeinnützigen Bereich, im Fundraising und Erbschaftsmarketing sind von Vorteil.
    Sie haben Lust auf eine neue sinnstiftende Aufgabe und Freude daran, einen neuen Arbeitsbereich kennenzulernen und mitzugestalten.
  • Sie können sich vorstellen, dass die Mitarbeit in einem Hilfswerk zu Ihnen passt, und bringen strategisches Denken und konzeptionelle Stärke mit.
  • Sie überzeugen durch Empathie und Kommunikationskompetenz. Ihr sicheres, sympathisches und verbindliches Auftreten zeichnet Sie aus.
  • Ein hohes Verantwortungsbewusstsein und Diskretion sind für Sie selbstverständlich.
  • Sie sind offen für Neues und zeichnen sich durch Kreativität und Eigeninitiative aus.
  • Sie haben die Bereitschaft zur Reisetätigkeit im In- und Ausland, denn der persönliche Kontakt mit unseren Spender*innen und den Projekten ist uns wichtig.

Wir bieten…:

  • …eine eigenverantwortliche und vielseitige Stelle mit viel kreativem Gestaltungsspielraum,
  • …je nach Bedarf ggfs. eine berufsbegleitende grundlegende und fundierte Ausbildung bei der Deutschen Fundraising Akademie,
  • …Zusammen- und Mitarbeit in einem motivierten und kollegialen Umfeld,
  • …eine sinnstiftende Tätigkeit bei einer national sowie international tätigen Organisation, die sich insbesondere für die Rechte und den Schutz von Kindern und Jugendlichen einsetzt,
  • …eine zunächst auf zwei Jahre befristete Vollzeitstelle mit geplanter Option auf Entfristung,
  • …ein konkurrenzfähiges NGO-Gehalt (Haustarifvertrag),
  • …tariflichen Urlaub von 31 Tagen im Jahr.
  • Arbeitsort ist Osnabrück; mobiles Arbeiten ist möglich.

Gemeinsam mit unseren Partnerorganisationen in 39 Ländern realisieren wir rund 240 Projekte für Not leidende Kinder in Lateinamerika, Afrika, Asien und Europa. Wir setzen unsere internationale Kindesschutzpolitik auch in unserem Arbeitsalltag um. Deshalb erwarten wir die Bereitschaft, nach den Kindesschutzrichtlinien von terre des hommes zu arbeiten, und benötigen bei einer Einstellung ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis.

Vielfalt ist uns wichtig. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen ungeachtet ihrer ethnischen, nationalen oder sozialen Herkunft, des Geschlechts, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Sie möchten gerne Teil unseres Teams werden? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Für Rückfragen steht Ihnen gerne Frau Janine Boldt (Tel.: 0541 / 7101-170 oder per Mail j.boldt@tdh.de) zur Verfügung. Bitte senden Sie Ihre Unterlagen online, unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und des frühestmöglichen Eintrittstermins an: j.boldt@tdh.de

terre des hommes Deutschland e.V. 
Personalreferat
Frau Janine Boldt
Ruppenkampstr. 11 a
49084 Osnabrück

Mehr Informationen finden Sie unter http://www.tdh.de

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an j.boldt@tdh.de